Bild: MDR/Screenshot
    Teuflisches Glück – Bild: MDR/Screenshot

    Teuflisches Glück

    CZ 1999–2001 (Z pekla stesti)
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.09.2000 KI.KA

    Es war einmal ein Bauer. Dessen Tochter Dora war böse, faul und streitsüchtig, seine Stieftochter Margareta jedoch lieb, hübsch und fleißig. So geschah es, dass sich der Knecht Hannes in Margareta verliebt. Als Hannes beim Bauern um Margaretas Hand anhält, ist die eifersüchtige Dora enttäuscht. Sie wollte Hannes. Aus Rache liefert sie Hannes den Soldatenwerbern des Königs aus und vertreibt Margareta aus dem Haus. Diese landet am Königshof. Dessen schreckliches Geheimnis bringt sie in tödliche Gefahr. Inzwischen rettet sich Hannes zu zwei teuflischen Gesellen, die ihn für seinen weiteren Weg mit einigen Zauberdingen ausrüsten. Die und neue starke Freunde helfen Hannes, seine Margareta zu retten und das Volk von einem tyrannischen König zu befreien. Am Ende sind Hannes und Margareta ein glückliches Paar … (Text: MDR)

    Teuflisches Glück auf DVD

    Teuflisches Glück – Community

    Kraus Michael (geb. 1972) am 28.03.2006: Hallo Märchenfreunde
    Bei diesem Film haben Pferde meines Freundes Milan Pechoucek aus Tachov mitgewirkt.
    Aber nicht nur aus diesem Grund werde ich diesen Film sehen.
    Im Allgemeinen denke ich, das die Tschechischen Filmstudios die besten Märchenfilme machen.
    Den Anfang macht Aschenbrödel , die Nr.1 unter den Märchenfilmen.
    Dicht gefolgt von der Zauberrabe Rumburak, das Mädchen mir dem Besenstiel, die Märchenbraut, die Besucher, Der Salzprinz. Vorallem Filme mit Libuse Safrankova. Nicht zu vergessen die Filme mit Tomas Holy ( auf dem Wilddiebsteig , Hinter dem Hollerbusch und unter dem Dachsfelsen ) . Leider starb dieser Schauspieler viel zu früh durch einen tragischen Verkehrsunfall.
    Leute die Interesse an tschechischen Filmen aus der Zeit 1970-1980 haben können gerne mit mir Kontakt aufnehmen.
    Sven-Oliver (geb. 1976) am 07.05.2004: Sehr schöner Märchenfilm,wenngleich der Titel in Anbetracht von Hannes und Margarethas Schicksal ein wenig irreführend ist.Selbst Luzifer macht sich in der Geschichte zu rar,dabei wäre er doch noch vor dem Drachen Buzifal der perfekte Bräutigam für Prinzessin Eufrosine gewesen!Die Hölle wäre auch die angemessene Kulisse für die Eheschließung der heiratswütigen,aber äußerst wählerischen und diabolischen Prinzessin gewesen.Schade.
    stefan bade (geb. 1971) am 02.09.2003: ich suche alles über "teuflischesglück"(Videos,fotos,ausschnitte)
    Stefan bade
    0160-98313798

    Cast & Crew