Deutsche Erstausstrahlung: 07.12.1986 Das Erste

    Um vom geltenden Rundfunk- und Fernsehgesetz nicht betroffen zu sein, lässt sich ein findiger Privatsender eine Raumstation bauen, von der aus er sein verrücktes Programm senden kann. Die Ferne zur Erde bringt aber auch einige Probleme mit sich …

    Solaris TV – Der freundliche Sender im All – Community

    Nadine (geb. 1977) am 15.11.2008: Fand die Serie super, auch wenn ich mich kaum noch dran erinnern kann. Würde sie suuuupergern mal wieder sehen.
    Daggers am 02.08.2004: Ich erinnere mich nicht nur daran, ich habe sogar daran gearbeitet... leider habe ich aber keine Kopie davon! Ich kann nur sagen, selten hatte ich soviel Spass. In England waere das Ganze aber wahrscheinlich besser angekommen (siehe Serien wie "Red Dwarf")
    eternalizer am 21.04.2003: meine erinnerungen sind wage... worum gings?!
    Thunderblade (geb. 1974) am 09.02.2003: Was, ich bin der erste der sich hier einträgt? Erinnert sich niemand mehr an diese coole Serie? Wer sie hat, bitte melden! (das 'remove_against_spam' aus meiner E-Mail Adresse entfernen).

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. dt. Jugendserie von George Moorse und Ilse Biberti, Regie: George Moorse.

    Hummel (Günther Kaufmann), Sunny (Irene Fischer), Victoria (Ilse Biberti), Wolf (Peter Faerber), Oluf (Bernd Vollbrecht) und ihr Boss (Ulrich Tukur) betreiben einen kleinen Fernsehsender. Weil sie keine Lizenz haben und sich auch nicht den Rundfunkgesetzen der Erde unterwerfen wollen, haben sie einen heruntergekommenen Satelliten aufgemöbelt und eine Weltraumstation gebaut. Jetzt senden sie ihr Piratenprogramm aus dem All.

    Die 45 minütigen Folgen liefen sonntags vormittags.