Die 22-teilige Serie ist die neuere und modernere Version des gleichnamigen Musicalfilms von 1954, in dem u. a. Howard Keel („Dallas“), Jane Powell („Unser lautes Heim“) und Russ Tamblyn („West Side Story“, „Twin Peaks“) die Hauptrollen spielten.

    In der Serie von 1982/83 ist River Phoenix („Stand By Me“, „My Own Private Idaho“) in seiner ersten Rolle zu sehen. Er spielt den niedlichen und witzigen 12-jährigen Guthrie, den jüngsten der 7 McFadden-Brüder. Nachdem die Eltern früh gestorben sind und ihren 7 Söhnen eine Ranch in Nordkalifornien hinterlassen haben, versuchen die Brüder mit viel Mühe und Not, diese über Wasser zu halten. Dabei geraten sie oft in Schwierigkeiten, und es gibt auch einige Schlägereien.

    Bereits in der 1. Folge (Pilotfilm) heiratet Adam (Richard Dean Anderson; „MacGyver“, „Stargate“) die Kellnerin Hannah (Terri Treas; „Alien Nation“) und bringt sie mit nach Hause, wo zu ihrer Überraschung auch seine vielen Brüder leben, die er ihr bisher verschwiegen hatte und die genauso wenig von ihr wussten. Das gibt erst mal ganz schön viel Stress und Unruhe, aber die schlagfertige und selbstbewusste Hannah schafft es schließlich, sich durchzusetzen und ein bisschen Ordnung in das Chaos zu bringen – und während sich die Cowboys so langsam an die einzige Frau im Haus gewöhnen, lernen sie auch viele Vorzüge an ihr zu schätzen.

    In der Serie wird auch viel gesungen und getanzt, es gibt sowohl einige witzige Szenen als auch dramatische, aber die teilweise sehr dickköpfigen und sturen Brüder raufen sich – vor allem dank Hannahs Hilfe – immer wieder zusammen und finden eine Lösung.

    Die Namen der Brüder haben übrigens wie bei Hundewürfen die Anfangsbuchstaben in der Reihenfolge ihres Alters (hier von A bis G) – Adam ist der Älteste, Guthrie der Jüngste. (Text: Petra Bahrfeck)

    Seven Brides for Seven Brothers – Community

    Claudia (geb. 1978) am 28.08.2006: Bin ein groooosser MacGyver Fan und Ricky Dean find ich einfach klasse! Würde diese Serie gerne einmal im deutschen TV sehen...
    Britta (geb. 1978) am 22.08.2006: Ich würde die Serie auch gerne mal sehen weil da mein Lieblingsschauspieler "Richard Dean Anderson" mitspielt. Bitte zeigt doch mal die Serie im Fernsehen. Ich würde mich Riesig darüber freuen.
    Iris (geb. 1963) am 04.10.2005: ich würde die Serie gerne sehen, da hier Richard Dean Anderson (MacGyver + Stargate) in jungen Jahren zu sehen ist. Ich kenne die Serie nur zum Teil im englischsprachigen Original, hatte jedoch nie die Gelegenheit, alle Episoden zu sehen. Würde mich sehr freuen, diese Serie einmal vollständig zu sehen.
    Roman Lausberg (geb. 1989) am 08.01.2005: Hallo Ja ich habe die Serie zwar noch nie gesehen , aber ich würde gerne River Phoenix nochmal in der Serie sehen. Alle meine Lieblingsschauspieler sind tot :-(( Aber die Filme sind natürlich alle Klasse , 2003 starb wieder ein Lieblingsschauspieler von mir - Jonathan Brendis ( bekannt durch Chuck Norris's Sidekicks u.a. Filmen ,
    Petra (geb. 1976) am 30.11.2004: Auch ich finde die Serie klasse, vor allem meinen Lieblingsschauspieler River Phoenix als Guthrie. Ich würde mich sehr freuen, wenn sie mal wieder im Fernsehen kommen würde. Danke Petra

    Cast & Crew