Planet Cook

    Planet Cook

    Das Kochabenteuer mit Ralf Zacherl

    D 2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 07.05.2005 ZDF

    Die Kochsendung für Kinder verbindet auf spielerische und kreative Weise Show- und Infoelemente rund ums Thema Kochen. Gemeinsam mit „Käpt’n Cook“ (Ralf Zacherl) tauchen jeweils drei Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren, Kochkadetten, in ein aufregendes Kochabenteuer auf einer tropischen Insel ein.

    Inspiriert werden die vier Kochkünstler von Super-Computer Roxy, der in spannenden Infoclips Naturphänomene aus unterschiedlichen Wissensgebieten präsentiert. Zu erfahren ist, wie Krokodile ihre Zähne putzen und anschließend wird in der Sendung aus einer Zucchini mit Tomatensoße „Gefülltes Krokomaul“ gekocht. Nach einem Exkurs über den Mars und dessen potenzielle Bewohner bereiten die Koch-Kadetten unter Anleitung von Ralf Zacherl eine Eiscreme „Gefrorenes Marsmännchen“ zu. So kreieren sie in jeder Folge ein neues, außergewöhnliches Gericht. Es geht also nicht nur um die Umsetzung von Rezepten, sondern um die Erfindung neuer und natürlich auch gesunder Mahlzeiten – so wird Kochen zum Abenteuer. (Text: ZDF)

    Planet Cook – Kauftipps

    Planet Cook – Community

    marsha (geb. 1939) am 12.11.2005: ich habe selber in der sendung mitgemacht (es wurde in london gedreht war 2 mal dabei echt klasse)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2005. Halbstündige Kochshow für Kinder mit Ralf Zacherl.

    Dass Zacherl bestens geeignet ist, den Kauf eines Apfels auch für Dreijährige verständlich zu erklären, bewies er bereits in seiner Pro-Sieben-Show Zacherl: Einfach kochen. Nur konsequent war daher seine Verpflichtung für diese Show im Kinderprogramm am Samstagmittag, eine Mischung aus Kochsendung, Infomagazin und Comedy: Käpt’n Cook (Zacherl) von der tropischen Insel Planet Cook begleitet jeweils drei Kinder in ein kulinarisches Abenteuer und bringt ihnen bei, wie man einfache, aber originelle Speisen zubereitet und sich dabei gesund ernährt (Kochen!). Nebenbei lernen sie Wissenswertes über Themen, die nicht zwingend direkt mit Kochen zu tun haben. Der Yeti Bouma (Hanno Friedrich) nervt mit entsprechend dummen Fragen (Comedy!), der Supercomputer Roxy (Doris Kunstmann) hat die Antworten (Info!).

    Die Show basiert auf dem gleichnamigen BBC-Format mit Kevin Woodford.