Miniserie in 3 Teilen

    Das Leben könnte wunderbar sein für einen elfjährigen Jungen, der im Herzen des norwegischen Farmlands aufwächst – könnte es, wenn es da nicht Onkel Oskar gäbe. Oskar ist ein intoleranter, autoritärer Schäfer, der sich den Titel „Onkel“ dadurch verdient hat, dass er die Mutter des Jungen hofiert. Da der Junge in diesem Jahr nicht bereit ist, den Stall auszumisten, zwingt der Onkel ihn, an einem Geländelauf teilzunehmen. Dafür sind unter anderem hartes Training und warme Winterkleidung erforderlich – Strapazen, die zwar zum zweiten Platz im Wettbewerb führen, für die aber Oskar am Ende mit seinem Führerschein bezahlen muss. (Text: hr)

    Cast & Crew