Oberinspektor Marek

    Oberinspektor Marek

    A 1963–1971
    Alternativtitel: Inspektor Marek

    Die Krimiserie, in der Fritz Eckhardt den Wiener Oberinspektor Viktor Marek darstellte, war der Vorläufer des österreichischen Tatort. Acht Mal war Ermittler Marek im Einsatz, bevor die Figur 1971 in die erste ORF-Tatort-Folge „Mordverdacht“ überwechselte, für die Eckhardt auch das Buch geschrieben hatte. 14 weitere Tatorte mit Inspektor Marek folgten. (Text: Jutta Zniva)

    siehe auch Tatort
    Crossover mit Derrick, Der Kommissar

    DVD-Tipps von Oberinspektor Marek-Fans

    Oberinspektor Marek – Community

    Bernd (geb. 1961) am 08.07.2010: Das Beste an Marek war ein ewig grantiger und gegenüber Verdächtigen geradezu unverschämt agierender Bezirksinspektor Wirz.
    metzi1703 (geb. 1980) am 09.04.2009: Die Veröffentlichung "Oberinspektor Marek" ist übrigens übrigens für Oktober 2009 geplant (Straßenfeger 15) (www.strassenfeger-edition.de). Quelle: ARD ViDEO
    Peter Suschny (geb. 1962) am 01.05.2008: Tolle Serie aus den 1960ern, Marek, im 2. Weltkrieg im Untergrund als Kabarett-Schreiber beim Wiener Werkl, lebte Gott sei Dank noch bis 1995, die Nazis haben ihn nicht erwischt! Beste Grüße aus Wien an alle Fernseh-Freunde
    Hubert (geb. 1949) am 03.09.2007: Kann mir jemand sagen, wie lang die einzelnen Folgen von Inspektor Marek sind? Kann leider nirgends etwas finden. Kann man die Filme ev. irgendwo bekommen?
    Harald Gfrörer (geb. 1955) am 18.09.2006: Der österreichische Tatort mit Inspektor Marek war der beste Beitrag den der ORF für die Tatortreihe gebracht hat. Alle Nachfolgekommissare haben diese Qualität nichterreicht

    Cast & Crew

    Auch interessant …