Deutsche Erstausstrahlung: 18.10.2001 RTL

    Markus Knüfken spielt den Millennium Mann, der mit besonderen bionischen Hilfsmitteln ausgestattet ist. Für die European Task Force (ETF) erledigt er, der äußerlich ein Mensch ist, komplizierte Aufträge. Vor seiner Zeit bei der ETF war Nikolas Beyer Drogenfahnder. Bei einem Attentat wurde er so schwer verletzt, dass man ihn für tot erklärte – und anschließend in das streng geheime Forschungsprojekt ‚Millennium Mann‘ aufnahm. Dem ‚Millennium Mann‘ zur Seite stehen Andrea Lüdke als Wissenschaftlerin Dr. Kathrin Stern und Rainer Grenkwoitz

    als Beyers Ausbilder.

    ‚Millennium Mann‘ ist die erste deutsche Fernsehserie, in deren Mittelpunkt ein Held steht, dessen körperliche Fähigkeiten weit über die Möglichkeiten eines normalen Menschen hinausgehen. (Text: RTL)

    Millennium Mann – Community

    Christian (geb. 1984) am 24.10.2008: Ich schlise mich der Meinung von Heidi an ich finde die Serie auch einfach nur Klasse. Auch wenn die Effekte nicht die besten sind aber es kommt ja nicht immer auf die SpezialEffekte an. Also ich würde mich freuen wenn die Serie noch mal kommen würde. Oder bekommt man die irgend wo? Auf jeden Fall hätte ich die Folgen Wahnsinnig gerne.
    Kerstin (geb. 1972) am 16.07.2006: Diese Serie ist wieder mal nur billiger Abklatsch von US-Serien. Aber inzwischen ist man ja vom deutschen TV nichts anderes mehr gewöhnt. Bereits im Pilotfilm waren ganze Passagen von 4! verschiedenen US-Serien enthalten. Aber wenigstens haben wir uns beim Serienraten amüsieren können. Für Leute, die sowas wie "Der Clown" und "Cobra 11" lieben, muss dieser Schwachsinn natürlich toll sein. Ich wende mich kopfschüttelnd wieder anpruchsvolleren Serien zu.
    bachler am 28.11.2003: besser als mcgyver nein nein nein das ist doch der schrott des jahr 1000s die richtigen serien sind macgyver und das A-Team.
    Heidi (geb. 1982) am 07.10.2003: Dies ist für mich die beste deutsche Actionserie, die ich bis jetzt gesehen habe. Am besten finde ich Rainer Grenkowitz, der den Tannenberg spielt. Ich hoffe, daß RTL in Zukunft noch mehr Folgen zeigen wird. Auf diesem Wege grüße ich alle Fans und natürlich den Schauspieler Rainer Grenkowitz (falls er dies hier überhaupt liest ;-) )
    Vanessa (geb. 1982) am 17.09.2003: Hallo! Na und ob ist diese Serie besser als Alarm für Cobra 11 etc..... endlich mal qualitativ gute Stunts! Tja und den Markus sieht man auch gern länger als nur eine Staffel! Also:Weiter so!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    4 tlg. dt. Fantasyserie.

    Der Hamburger Polizeikommissar Nikolas Beyer (Markus Knüfken) wird im Dienst Opfer eines Attentats, bei dem er lebensgefährlich verletzt wird und für drei Monate ins Koma fällt. Die Wissenschaftler Dr. Kathrin Stern (Andrea Lüdke) und Gregor Tanneberg (Rainer Grenkowitz) stellen ihn nicht nur wieder her, sondern statten ihn zudem mit bionischen Hightech-Körperteilen aus, die ihm übernatürliche Kräfte verleihen. Trotzdem bleibt er ein Mensch mit Fehlern und Schwächen. Im Rahmen eines geheimen Projekts der European Task Force (ETF) nutzt der Millennium Mann seine neuen Kräfte, um gegen das Verbrechen zu kämpfen.

    Zwar hatte es im Kino und in US Serien schon zahlreiche Helden mit übermenschlichen Kräften gebeben, im deutschen Serienfernsehen war dies jedoch eine Neuheit. RTL hatte im Oktober 2001 mit einem zweistündigen Pilotfilm getestet, ob der Stoff ankommt. Trotzdem floppten die einstündigen Serienfolgen zwei Jahre später im Dienstagabendprogramm.