Bild: SWR Media Services
    Meine Mieter sind die Besten – Bild: SWR Media Services

    Meine Mieter sind die Besten

    D/A 1977
    6 Episoden
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.11.1977 ARD

    Eine Familienserie nach Ihren Wünschen. 6 tlg. dt. interaktive Comedyserie von Fritz Eckhardt, Regie: Bruno Voges.

    Wendelin Hufnagel (Fritz Eckhardt) ist Hausbesitzer und Hausmeister in einer Person und kümmert sich um die Anliegen seiner Mieter. Im Haus wohnen Regina (Doris Denzel) und Theo Stummer (Oskar Müller) mit ihrer heiratsfähigen Tochter Inge (Andrea L’Arronge), Karl Pfitzenmeier (Oscar Heiler), Romy Kellermann (Irmgard Riessen), Elisabeth Schaible (Erika Wackernagel) und die Lehrerin Mathilde Schlotterbeck (Ilse Künkele).

    Wie sich das Leben der Hauptfiguren entwickelte, hing von den Wünschen der Fernsehzuschauer ab, die in jeder Folge aufgefordert wurden, per Postkarte über drei mögliche Fortführungen der Handlung abzustimmen und so das Geschehen zu beeinflussen. Um ausreichend Zeit zur Umsetzung zu haben, liefen die 40 minütigen Folgen nur einmal im Monat, zunächst mittwochs, ab 1978 donnerstags um 21.00 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Meine Mieter sind die Besten – Community

    Claus (geb. 1960) am 15.08.2003: Interaktives Fernsehen: Der Zuschauer konnte per Postkarte mitentscheiden, wie es in der nächsten Folge weitergeht. Nur hat der gemeine Zuschauer hat nicht mitgespielt, diesen biederen Rohrkrepier von Fritz Eckhard wollte niemand sehen.

    Cast & Crew