Deutsche Erstausstrahlung: 13.12.1979 ZDF

    Wer wird in Brunnberg der Nachfolger des verstorbenen Bürgermeisters Fellner? Zunächst bewerben sich Rechtsanwalt Dr. Katzmaier und Bauunternehmer Huber um das höchste Gemeindeamt. Als Huber sich zurückzieht, tritt Leo Moosholzer als Kandidat auf.

    Die Serie beleuchtet in unterhaltsamer Form Probleme der Kommunalpolitik kleiner Städte und Gemeinden. (Text: Hörzu 15/1983)

    Der Bürgermeister – Community

    Thomas (geb. 1964) am 12.11.2003: Richtig der Bürgermeister war der leider verstorbene Gustl Bayrhammer.
    Ingo (geb. 1974) am 10.09.2003: Wurde der Bürgermeister nicht von Gustl Bayrhammer gespielt? Meine mich noch schwach daran erinnern zu können. Ich war damals erst fünf Jahre alt.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13-tlg. dt. Familienserie von Hans-Georg Thiemt, Hans-Dieter Schreeb, Irene Rodrian, Rudolf Nottebohm und Reinfried Keilich, Regie: Stefan Rinser.

    Bürgermeister Leo Moosholzer (Gustl Bayrhammer) und seine Frau Anni Moosholzer (Katharina de Bruyn) schlagen sich mit den kleinen und großen Problemen der Bevölkerung ihrer Stadt herum. Die einflussreichsten Einwohner sind Bauunternehmer Huber (Toni Berger), sein Konkurrent Dattler (Karl Obermayr) und der Anwalt Dr. Katzmaier (Gerhart Lippert), die sich ebenfalls in die Kommunalpolitik einmischen. Vor allem Huber zieht im Hintergrund die Strippen.

    Die Folgen waren eine halbe Stunde lang und liefen donnerstags um 18.20 Uhr.

    Auch interessant …