Maria ist ein armes Mädchen, das im den Slums von Mexiko zusammen mit Ihrer Großmutter lebt. Da es nicht mit dem Geld reicht, arbeitet Maria sogar als Müllfrau. Eines Tages läuft Maria am Müllplatz vor das Auto von Fernando, einem reichen jungen Mann. Fernando verliebt sich auf den ersten Blick und versucht fortan Maria zu finden. In einer kleinen Altpapierhütte findet er sie, Maria schämt sich aber und läuft zunächst davon.

    Als Fernando Maria zu einem Essen zu sich nach Hause einlädt, läuft zunächst alles schief: Maria isst mit den Händen! Fernando rettet die Situation, indem er ebenfalls mit den Händen isst … 

    Doch fortan hassen Fernandos Eltern Maria, da sie einfach nicht den vornehmen Gepflogenheiten entspricht. Fernandos Mutter versucht sie mit Intrigen auseinanderzubringen … (Text: Denis Özek)

    María la del Barrio – Community

    Selena am 04.11.2015 12:12: Hat jemand Maria la del Barrio als DVD? Wo habt ihr das gekauft? Wo kann man die Serie finden?
    Suzana (geb. 1989) am 02.02.2010: Maria la del barrio ist echt die bestee telenovela die ich in mein leben gesehn habe.... bin echt verrückt dannch... echt schadee das man soo schwer an die serie ran kommt
    Diego (geb. 1984) am 22.02.2009: Die Beste Telenovela, hoffen wir Maria la del barrio auf deutsch zu sehen. Thalia ist mega cool
    unbekannt am 07.10.2006: Zweifellos die beste Telenovela aus Mexiko!!!
    manu am 23.02.2005: Nicht nur die Beste, Thalia ist eine der hübschesten und attraktivsten Frauen der Welt!!!!!

    Auch interessant …