Deutsche Erstausstrahlung: 27.12.1990 ZDF

    „Kartoffeln mit Stippe“ ist die Verfilmung des Bestsellerromans von Ilse Gräfin von Bredow. Der dreiteilige Film erzählt von dem Leben einer alten Adelsfamilie in den 20er Jahren, die in einem einfachen Forsthaus in der Mark Brandenburg lebt. Im Mittelpunkt steht die Familie von Retzlow und die Ereignisse im Dorf in der schönen, aber rauen brandenburgischen Landschaft. (Text: Novafilm)

    Kartoffeln mit Stippe – Kauftipps

    Kartoffeln mit Stippe – Community

    Angie (geb. 1962) am 06.08.2010: Auch wenn es so aussieht: Friedhelm Ptok hat keine Minipli, sondern Naturlocken. Und dafür wurde man zu keiner Zeit verhaftet. Und dann habe ich ernsthaft nach dem Zuckerbäckerhaus gesucht, dass Sie da beschreiben. Auf meiner DVD ist es ein blass-gelbes Haus mit nicht sehr schönen Fensterläden. Außerdem frage ich mich, wie man aus einem Buch, dessen Inhalt auch "nur" eine Erzählung ist, ein spannendes, vielleicht auch noch aktionsvolles Drehbuch machen kann/soll ? Ich finde die Verfilmung angemessen umgesetzt.
    Angie (geb. 1962) am 06.08.2010: Hallo, Steffi Das Bonusmaterial beinhaltet ein Interview mit Gräfin v. Bredow und Friedhelm Ptok aus dem "ZDF Mittagsmagazin"
    Steffi (geb. 1974) am 16.03.2009: ich nochmal,sind auf den DVDs eig. irgendwelche Extras drauf oder nur die drei Filme?
    Steffi (geb. 1974) am 16.03.2009: Also ich find die Serie toll. Kauf mir bald die DVDs. Das buch habe ich mir zu dieser Serie damals in den 90ern gleich nach der Ausstrahlung gekauft. Aber ich hab zu vielen alten Serien die Bücher, da gabs das mit den DVDs ja noch nicht.
    Sarah (geb. 1991) am 05.08.2008: Hallo zusammen! Kann dieser Film "Kartoffeln mit Stippe" auch mal im Fernsehen gesendet werden weil dort meine Lieblingsschauspielerinnen Jutta Speidel und Evelyn Hamann in dem Film mitspielen. Evelyn Hamann ist ja leider in der Nacht 28.-29.10.07 an Lymphdrüsenkrebs gestorben und das leider mit 65 Jahren zu früh! (Sie war meine Lieblingsschauspielerin aus Kindertagen) Ich habe mich immer an Evelyn Hamanns Lachen erfreut und an ihren Filmen. War ich mal traurig musste sie mich nur an lachen oder ich musste ihre Filme sehen um wieder glücklich zu werden. Schade, das Evelyn Hamann nicht mehr unter ihren Fans ist! Gruß Sarah

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    3-tlg. dt. Familienfilm nach dem Roman von Ilse Gräfin von Bredow, Regie: Franz Josef Gottlieb.

    Die Familie von Retzlow wohnt in den 20er-Jahren in einem einfachen Forsthaus in der Mark Brandenburg und lebt von den Erträgen des Waldes: Graf Alfred (Friedhelm Ptok), Gräfin Gertrud (Jutta Speidel) und die Kinder Billi (Benjamin Zobris), Vera (Katrin Mersch) und Ilse (Pamela Großer) sowie Ilses Bernhardiner Möpschen. Plötzlich überkommt sie ein warmer Geldregen: Aus einem Brief erfahren sie, dass eine entfernte Tante ihnen 4000 Reichsmark vererbt hat. Die Familie macht sich Gedanken, was sie mit dem Geld tun könnte, dennoch geht das Leben normal weiter.

    Kartoffeln mit Stippe war das Gericht, das die Familie gerade aß, als der Brief eintraf.

    Auch interessant …