Fuller House

    Fuller House

    USA 2016–

    Die Bewohnerschaft des Tanner-Hauses aus „Full House“ ändert sich in „Fuller House“: Die frisch verwitwete, dreifache Mutter D.J. (Candace Cameron Bure) zieht mit ihrer Schwester Stephanie (Jodie Sweetin) und ihrer besten Freundin Kimmy (Andrea Barber) zusammen. Kimmy ist ebenfalls alleinerziehende Mutter einer Tochter im Teenageralter, Ramona. (Text: bmk)

    Spin-Off von Full House (1987)

    DVD-Tipps von Fuller House-Fans

    Fuller House – Community

    serieone am 22.09.2016 18:53: Die zweite Staffel von "Fuller House" wird am 9. Dezember abrufbar sein.
    TomStan am 08.05.2016 21:49: Also eine deutsche Synchronisation gibt es bereits. Ich habe alle 13 Folgen gesehen und mir gefällt die Serie.
    serieone am 04.04.2016 19:25: Anders als bei vielen anderen Netflix-Serien ist eine Free-TV-Ausstrahlung von «Fuller House» in der Tat denkbar. Einen konkreten Sendetermin oder Fernsehsender gibt es allerdings nicht. sixx wiederholt seit 2015 im Morgenprogramm das Original «Full House», demzufolge wäre eine Ausstrahlung der Fortsetzung bei dem Spartensender zumindest im Bereich des Möglichen (obendrein liegt der Output-Deal mit Warner Bros. Television ohnehin aktuell bei der ProSiebenSat.1 Group).
    JaxTeller89 (geb. 1989) am 03.04.2016 23:55: Das Comeback der Kultserie "Full House" würde ich als gelungen bezeichnen, da die Gags genauso toll wie früher sind und die Charaktere immer noch so liebenswert sind wie früher. Außerdem bekommt hier wirklich jeder Darsteller Jesse, Denny, Becky, Joey seine eigene Folge spendiert, was ich einfach toll fand. Unbedingt guck, freue mich schon auf die 2. Staffel welche Netflix für dieses Jahr bestellt hat.
    Steffi86 am 05.03.2016 21:06: Auf netflix,de kann man die Folgen auf Deutsch schauen.

    Fuller House – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …