Felicity

    Felicity

    USA 1998–2002
    Deutsche Erstausstrahlung: 13.01.2001 RTL

    Felicity Porters Leben wurde von ihren Eltern sorgfältig geplant: Nach der Highschool wird sie nach Stanford gehen und dort Medizin studieren, um dann später in die Fußstapfen ihres Vaters treten zu können. Als Felicity aus dem Bauch heraus gegen die Pläne ihrer Eltern handelt, kommt es zum Bruch: Die 17-Jährige folgt ihrer großen Liebe nach New York und lernt dort zum ersten Mal das richtige Leben kennen. (Text: RTL II)

    Felicity auf DVD

    Felicity – Community

    janeway (geb. 1975) am 17.08.2015: Juhu! Zumindest die erste Staffel kommt jetzt auf DVD in Deutsch raus. Jetzt heißt es Daumen drücken, dass die anderen drei Staffeln auch auf DVD in Deutsch rauskommen. Dann könnten wir endlich die komplette Serie sehen!
    Felicity (geb. 1985) am 21.08.2011: Hallo Zusammen mir geht es so wie euch habe leider nur die Erste Staffel gesehen :( in Deutschland könnten sie wieder die serie zeigen .
    Diana (geb. 1975) am 09.10.2008: Hallo, wo hast du die deutschen Folgen her? Lg Diana
    Ariane (geb. 1985) am 29.09.2008: Hallo Diana, leider gibt es keine einzige Folge von Felicity auf deutsch. Es ist auch nicht vorgesehen, die Staffeln in Deutschland auf den Markt zu bringen. Ich finde es total mistig=) Habe die Serie so gerne geschaut, und auch nur die erste Staffel mitbekommen, weil bei einer Ausstrahlung um 5:00 Uhr früh, sitzt doch kein normaler Mensch vorm Fernseh. Ich würde so gerne die Serie auf Deutsch schauen, aber leider werden wir da wohl kein Glück haben. Liebe Grüße Ariane.
    Diana (geb. 1975) am 23.06.2008: Hallo, suche auch dringend alle Folgen von dieser tollen Serie... Wo kann man die kriegen?

    Felicity – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    US Teenie-Serie von J. J. Abrams und Matt Reeves („Felicity“; 1998–2002).

    Die junge Studentin Felicity Porter (Keri Russell) hat sich in ihren ehemaligen Mitschüler Ben Covington (Scott Speedman) verliebt und folgt ihm von Kalifornien nach New York auf die Universität. Er interessiert sich jedoch nicht für sie. Trotzdem bleibt Felicity in New York. Ihre neuen Kommilitoninnen sind Julie Emrick (Amy Jo Johnson), die ihre beste Freundin wird und mit Ben zusammenkommt, ihre Zimmergenossin Meghan (Amanda Foreman), Elena Tyler (Tangi Miller), Noel Crane (Scott Foley), der Felicitys Freund wird, Richard (Robert Patrick Benedict) und Bens Zimmergenosse Sean Blumberg (Greg Grunberg). Neben der Uni jobbt Felicity in dem Lokal Dean & DeLuca, das dem schwulen Spanier Javier (Ian Gomez) gehört.

    Völlig aus dem Rahmen der üblichen Teenie-Geschichten zwischen Schule und Liebe fiel die Folge „Hilfe für gebrochene Herzen“ der zweiten Staffel. Produzent J. J. Abrams war der Meinung, seine Charaktere seien nun genug in Gefühlswirrwarr verstrickt und wollte sie am liebsten irgendwo einsperren. Genau das tat er in einer Schwarz-Weiß-Folge, die anlässlich des 40 jährigen Bestehens von Unwahrscheinliche Geschichten (Twilight Zone) ganz im Stil der alten Mysteryserie gehalten war. Regisseur der Folge war der 77 jährige Lamont Johnson, der Jahrzehnte zuvor etliche Episoden von Twilight Zone gedreht hatte.

    18 einstündige Folgen der 84-tlg. Serie liefen im Rahmen des Teenie-Soap-Blocks samstags gegen 16.00 Uhr bei RTL. Drei Jahre später startete RTL 2 einen neuen Durchlauf kurz vor Sonnenaufgang und versendete dort auch unbemerkt neue Folgen.

    Auch interessant …