Der Titelheld Spit, 10 Jahre alt und verwaist, tritt gegen eine ganze australische Kleinstadt an, die sich seinetwegen in zwei Lager spaltet. Spit will selbst bestimmen, wie es nach dem Tod seines Großvaters mit ihm weitergehen soll. Wer seine neuen Eltern sein sollen – dabei soll ihm keiner hineinreden. (Text: BR)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    8 tlg. austral. Jugendserie nach dem Buch von James Aldridge (The True Story of Spit MacPhee; 1988).

    Der zehnjährige Spit MacPhee (Phillip Hancock) lebt bei seinem Großvater Fyfe (Sir John Mills), einem Sonderling, in der kleinen australischen Stadt St. Helen. Wegen dessen merkwürdigen Lebenswandels sorgen sich einige Nachbarn um Spit und wollen ihn in ein Waisenhaus stecken, doch er wehrt sich.

    Als der Opa stirbt, beginnt ein heftiger Kampf um Spits Zukunft. Er soll zur Familie der strengen Nachbarin Betty Arbuckle (Linda Cropper), rennt weg und wird schließlich von der netten Nachbarin Grace Tree (Elspeth Ballantyne) adoptiert.

    Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.