Deutsche Erstausstrahlung: 04.01.1975 ZDF

    Die unfreiwilligen Reisen des Moritz August Benjowski handeln von ihm selbst und beginnen 1769. Er wird als Aufrührer zusammen mit anderen auf die russische Insel Kamtschtka verbannt. Dort entfacht er nach mehreren Abenteuern eine kleine Verschwörung. Schließlich gelingt ihm zusammen mit anderen die Flucht in den stillen Ozean und die Südsee … (Text: Hans-Jürgen)

    Die unfreiwilligen Reisen des Moritz August Benjowski auf DVD

    Die unfreiwilligen Reisen des Moritz August Benjowski – Community

    Ulf (geb. 1963) (geb. 1963) am 04.12.2007: Es war eine sehr gute Serie im ZDF. M. Habich ("der Trenck"), nicht S. Solbach, und Chr. Quadflieg waren auch zusammen im Simplicius S. zu sehen: Diese Serie wurde bereits im Sommer im ZDF Theaterkanal wiederholt. S. Solbach spielte eine Hauptrolle in dem Vierteiler "ein Winter, der ein Sommer war" (Hessischer Rundfunk). Auch eine sehr schöne Serie.
    Sabine (geb. 1961) am 28.11.2007: Na endlich!!!! Wie lange haben wir Fans nun schon auf die Ausstrahlung des "Benjowski" warten müssen...! Ich bin total happy, denn ich bin seit der Erst-Ausstrahlung Christian Quadflieg-Fan!!! Hoffentlich gibts noch andere Wiederholungen auf dem ZDF-Theaterkanal...
    Jacqueline (geb. 1964) am 07.09.2007: Auch ich habe sehre gute Erinnerungen an ''August Moritz von Benjowski''. Ich bin Holländerin, aber ich habe die Serien damals auf ZDF gesehen (oder war es WDR?). Christian Quadflieg war grossartig, und so war Sigmar Solbach. Obwohl ich damals nur 15 Jahre alt war, oder 16... (jetzt bin ich 43!!!) möchte ich die ganze Geschichte so gern wiedersehen! (Mein Deutsch ist nicht so gut, entschüldige!) Warum, WARUM ist diese Serien nicht auf DVD erschienen?!?!?
    Borsig (geb. 1982) am 11.12.2006: Die Zuschauer werden heute zu totalen verblödelten Zuschauer durch die verstöhrten comeditis Sendungen gemacht. Und dann noch die ganzen Sexfilme. Ich vermute das die Leute die dies beim Fernsehen entscheiden der Comeditis Welle erlegen und total verblödelt sind. Sie laufen wahrscheinlich nur noch totel lallend und Fratzen schneidend durch die Gänge und merken nichts mer.
    Bembel (geb. 1963) am 26.11.2006: Wo kann man diese tollen 4-Teiler heute noch herbekommen?? Das ZDF distanziert sich davon sie noch jemals ausstrahlen zu wollen. Wenn man bedenkt was heute alles für ein Schrott produziert wird fragt man sich, warum diese klassiker nicht alle 2- 3 Jahre wiederholt werden, zeitlos wie sie einmal sind. Aufgrund guter Schauspielerischer Leistungen und qualitativ gutem Produktionsaufwand und einfach klasser Atmo, wird man sich die Serien in 20 Jahren auch noch anschauen können. Stattdessen werden die Nachmittagsprogramme mit Telenovas zugemüllt. Schauspieler die nicht einmal den Namen verdienen, ein unerträglisches Textgerülpse bei dem man sich fragen muss, ob das deutsche Vokabular tatsächlich aus mehr als aus 100 wörtern besteht, etc. etc. Naja, irgendwann kommt man vielleicht noch mal an die alten Sachen heran. Bis dahin heisst es eben -Abwarten.

    Cast & Crew

    Auch interessant …

    Die unfreiwilligen Reisen des Moritz August Benjowski auf DVD