Bild: NDR/Polar Film
    Die Stunde der Partisanen – Bild: NDR/Polar Film

    Die Stunde der Partisanen

    D 2002
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.05.2002 NDR

    Nach dem Ende des großen Krieges, den die Überlebenden den Zweiten Weltkrieg nannten, ging das Sterben in Europa weiter. Der beginnende Kalte Krieg wurde noch mehrere Jahre von regionalen Kriegen im Baltikum, in der Westukraine und auf dem Balkan begleitet. In den Wäldern Litauens und der Ukraine kämpften national gesinnte Partisanen gegen die Sondertruppen des KGB und Spezialeinheiten der Roten Armee, in den Grenzregionen Griechenlands zu Albanien und Jugoslawien kämpfte vom März 1946 an eine kommunistische Volksbefreiungsarmee gegen die von den Briten ausgerüstete Armee. Die dreiteilige Dokumentation „Die Stunde der Partisanen“ von Rolf Hosfeld und Johannes Eglau erinnert mit zahlreichen Dokumentaraufnahmen an die heute weitgehend vergessenen heißen Kriege, die erst 1951 mit der Zerschlagung der letzten Partisanenverbände der litauischen Waldbrüder endeten. (Text: Polar Film)

    Die Stunde der Partisanen auf DVD

    Cast & Crew