Deutsche Erstausstrahlung: 28.11.1970 ARD

    Die Serie spielt um 1970 in einem kleinen Ort an der deutsch-österreichischen Grenze. Die Hauptperson ist die „Rote Mariann von Tirol“ (Erni Singerl), die Gerüchten zufolge eine Hexe ist. Auf jeden Fall hilft sie mit ihrer Menschenkenntnis einigen Dorfbewohnern aus der Patsche, hat aber auch keine Hemmungen, geeigneten Personen mit Hexenkünsten (oder doch nur Geschick?) auf die Zehen zu treten.

    Die Darsteller der Serie waren meist ortsansässige Personen, nur wenige waren Berufsschauspieler. (Text: Turan)

    Die rote Mariann von Tirol – Community

    Dorothea Fischer (geb. 1945) am 04.12.2011: Die 'Rote Mariann von Tirol' was ganz und gar eine Schöpfung von Elfie Pertramer. Es war ganz und gar ihre Idee, sie schrieb das Drehbuch und spielte die Hauptrolle, die 'gute Hexe mit den roten Haaren'. Ich war damals ihre Regieassistentin. Ernie Singerl hat meineserachtens keine Rolle gespielt. Ich spielte eine kleine Rolle einmal (die junge Frau mit dem ledigen Kind in der Bäckerei), und auch mein Bruder Woflgang Fischer. Martin Lippl war der Kameramann. Es wurde in Tirol gefilmt.
    Hans Niggl (geb. 1962) am 11.04.2007: Ich erinnere mich besonders an die Erkennungsmelodie der roten Mariann nämlich an den "Tanz (Uf dem Anger)" aus Carmina Burana von Carl Orff. So oft ich dieses Stück höre, erinnere ich mich an die rote Mariann.
    Franz Halbritter (geb. 1960) am 21.10.2006: Sehr witzige, gute und für mich als 10jährigen damals auch bisschen unheimliche Serie. Allerdings war die Darstellerin der Mariann nicht Erni Singerl sondern Elfie Pertramer.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    8 tlg. Bergserie von und mit Elfie Petramer.

    Die lebensfrohe Mariann (Elfie Petramer) betreibt ein Wirtshaus in den Tiroler Bergen und kümmert sich beherzt um die kleinen und großen Probleme ihrer Gäste.

    Elfie Petramer machte alles in dieser Serie, war Autorin, Regisseurin und Hauptdarstellerin in Personalunion. Es gab es keine weiteren Hauptrollen außer Mariann. Die Serie lief im regionalen Vorabendprogramm.