Devil May Cry

    Devil May Cry

    J 2007 (Debiru mei kurai)
    12 Episoden

    Dante, der bekannte Held des Gameklassikers „Devil May Cry“ ist auch im Anime die Hauptperson. Natürlich gibt es noch ein paar andere Hauptcharaktere wie zum Beispiel Patty. In der ersten Folge des „Devil May Cry“-Animes geht es nämlich auch um sie. Dante soll sie zum Anwesen der Lowell bringen. Dort soll sie das Erbe ihres verstobenen Vaters bekommen. Doch auf der Weg dorthin bekommt Dante einige Probleme. Dämonen haben es auf Patty abgesehen und nicht nur das! Einer von ihren Brüdern ist selbst ein Dämon. Natürlich schafft es Dante Patty vor den Dämonen zu schützen, doch zu Dantes Pech hängt ihm Patty nun regelrecht am Mantel und will nicht mehr weg. Patty ist nämlich als Baby in ein Waisenhaus gebracht worden – nicht ahnend, dass sie die Erbin des Lowell Vermögens ist. Nun muss sich Dante auch noch mit einem kleinen Kind rumschlagen. Außerdem kommt es immer wieder zu häufigen Vorfällen mit Dämonen und Dante muss diese natürlich aus dem Weg schaffen. Doch die ganze Sache verschlimmert sich, denn Dante hilft unbewusst jemanden, der Abigail, den Dämonenkönig wieder zum Leben erwecken will.

    Kann Dante es schaffen ihn aufzuhalten? Oder wird die Welt nun vollkommen ins Chaos stürzen? (Text: Scarlett)

    Devil May Cry auf DVD

    Auch interessant …