Der Zug der Kindheit und der Hoffnung

    Der Zug der Kindheit und der Hoffnung

    CSSR 1985–1989 (Vlak dětství a naděje)
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.09.1991 DFF Länderkette

    Anna Urbanová (Helena Ruzicková) ist eine starke und energische Frau, sie hat aber auch ein empfindliches Herz. Sie lebt zusammen mit ihrer Familie in Mähren des Jahres 1937. Ihr Ehemann Josef Pumplmì (Stanislav Zindulka) ist Postbeamter. Zusammen haben sie die Pflege der kleinen Vera (Zaneta Fuschová) übernommen. Alle erleben die schwere Zeiten und müssen viel Mut beweisen. Zuerst muss die ganze Familie von ihren Heimstadt nach Brno fliehen.

    Die 6-teilige Serie erzählt die Familiengeschichte in Jahren 1937–1945 mit den Augen von Mädchen Vera. Später wird die Junge Vera von Tereza Brodská, der Tochter vom Vlastimil Brodský, gespielt. (Text: Marcel Polanský)

    Cast & Crew