Das Geheimnis des schwarzen Dschungels

    Das Geheimnis des schwarzen Dschungels

    I/F/D 1990 (I Misteri Della Giungla Nera)
    Deutsche Erstausstrahlung: 01.01.1991 ZDF

    Indien, Mitte des 19. Jahrhunderts: Räuber überfallen den Palst des Maharadschas von Rangnagar, um dessen Goldschatz zu stehlen. Fast die gesamte Familie des Maharadschas wird getötet, nur der tapfere Krieger Kammamuri, der kleine Prinz Tremal Naik, der Sohn des Maharadschas und dessen Kinderfrau Gilla überleben das Massaker. Den Goldschatz finden die Räuber nicht. Zur gleichen Zeit wird Ada, die Tochter des Colonels Corishant, unter mysteriösen Umständen in Aurangpore entführt. Mohan Singh, auch Anführer der fanatischen Sekte der Thuks, will das blonde, blauäugige Mädchen zur Priesterin der unheilvollen Göttin Kali erziehen lassen. Der Vater startet eine verzweifelte Suchaktion, die jedoch erfolglos bleibt. Zehn Jahre später entdeckt der inzwischen zum jungen Mann herangewachsene Tremal Naik in dem verborgenen Tal der Thugs Ada. Als Corishant davon erfährt, glaubt er, das Kammamuri und Tremal Naik für die Entführung Adas verantwortlich sind und schwört Rache.

    Die Serie hat den Orginaltitel „I Misteri Della Giungla Nera“ und entstand 1988 als italienisch-, französich- deutsch-, spanisch und österreichische Koproduktion. Erwähnt werden sollte wohl auch, das hier die Sandokan-Legende Kabir Bedi als Kammamuri und ebenfalls John Rhys-Davis zu sehen sind, was sie durchaus sehenswert macht. Ansonsten hat „Das Geheimnis des schwarzen Dschungels“ auch eine Menge zu bieten. Angefangen von den wundervollen Tempeln Indiens bis hin zu einmaligen Landschafts- und Tieraufnahmen dieser Region. Die Serie lief als Fünfteiler erstmals im Januar 1991 im Programm des ZDF und bekam durchweg gute Kritiken von der Presse. Weitere Wiederholungen folgten im ZDF 1993 und einmal 1998. Im Dezember 2000 wurde die Serie von Premiere World gesendet, wo sie auch ein Jahr später Im Dezember 2001 nochmals wiederholt wurde. (Text: Kerstin Gielge)

    Das Geheimnis des schwarzen Dschungels auf DVD

    Das Geheimnis des schwarzen Dschungels – Community

    Eugen (geb. 1961) am 07.01.2012: Hallo an alle, endlich gibt es den Film auf DVD. Ich habe ihn bei Amazon.de erstanden, macht euch in die Spur.
    Thomas (geb. 1975) am 28.05.2011: Ich hab´s gekauft!!! Hab´s mir damals bei der Erstausstrahlung angesehn. Mir hat damals die Hauptdarstellerin gefallen. Interressant ist (was bis vor kurzen nicht wußte) das Gabrielle Anwar die Hauptdarstellerin bei Burn Notice ist.
    Steffie (geb. 1984) am 02.12.2010: Als Kind habe ich den Film 1 Mal gesehen und obwohl ich mich nur an Szenen erinnere, ist es DER Film, der mich nie mehr losgelassen hat..., ...Ich wusste aber weder Titel noch sonst was, da war einfach nur ein unbestimmtes Gefühl kindlicher Faszination.Und nun finde ich dies im Internet und die DVD werde ich sicher kaufen!!! Finde es erstaunlich wie vielen Leuten es so mit diesem Film geht, muss was ganz Besonderes dran sein!
    Marion (geb. 1979) am 18.11.2010: Oh wow, super! Endlich!!! Es lohnt sich wirklich, alle paar Monate hier auf die Seite zu schauen, yay! Ich hab schon gar nicht mehr daran geglaubt daß das noch mal als DVD rauskommt! *freu*
    Tserclaes (geb. 1969) am 25.10.2010: Die DVD Box wird am 07. Januar 2011 erscheinen *freu* Grüße Tserclaes

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    5 tlg. ital. frz. dt. Abenteuerserie nach dem Roman von Emilio Salgari, Regie: Kevin Connor (I misteri della giungla nera; 1990).

    Im britisch besetzten Indien verliebt sich die Tochter eines britischen Colonels in einen Einheimischen. Aber der Reihe nach: Der Krieger Kammamuri (Kabir Bedi), der junge Prinz Tremal Naik (Amerjit Deu) und dessen Kindermädchen sind die einzigen Überlebenden eines Mordanschlags auf den Maharadscha von Rangnagar, den Vater des Prinzen. Kammamuri nimmt sich des Jungen an und zieht ihn im Schwarzen Dschungel groß. Tremal Naik, der noch zu klein war, um die Ereignisse mitzubekommen, hält Kammamuri für seinen Vater. Derweil ist Ada (Gabrielle Anwar), die Tochter von Colonel Corishant (Stacy Keach), von dem Sektenführer und Maharadscha Mohan Singh (Derrick Branche) entführt und mit einem Fluch belegt worden. Jahre später stößt der herangewachsene Tremal Naik durch Zufall auf das Versteck, in dem Ada gefangen gehalten wird. Er verliebt sich in sie. Durch einen weiteren Zufall trifft er kurz darauf deren Mutter Sarah (Virna Lisi) und erfährt von der Entführung. Und während der Colonel Kammaruri für den Entführer hält und dessen Hütte abfackelt, verhilft Tremal Naik seiner verehrten Ada zur Flucht.

    Nach einem 90 minütigen Pilotfilm an Neujahr liefen die einstündigen Folgen an den nächsten vier Tagen am Vorabend. Kabir Bedi war durch die Titelrolle in einer anderen Verfilmung eines Salgari-Romans bekannt geworden: als Sandokan, der Tiger von Malaysia.

    Auch interessant …