Ai Yori Aoshi

    Ai Yori Aoshi

    J 2002 (Ai Yori Aoshi)
    Alternativtitel: Bluer Than Indigo

    Auf dem Weg von der Uni nach Hause trifft Kaoru Hanabishi auf dem Bahnhof ein hübsches Mädchen im Kimono, dessen Schuh kaputt gegangen ist. Er bietet ihr an ihn für sie zu reparieren. Im Verlauf des Gesprächs stellt sich heraus, daß sie nicht aus Tokyo stammt sondern nur dort ist um jemanden zu suchen. Diesen Jemand kennt sie schon seit ihrer Kindheit und er bedeutet ihr sehr viel. Die Fremde zeigt Kaoru die Adresse und es stellt sich heraus, daß es ganz in der Nähe seiner Wohnung ist und so begleitet er sie dorthin. Als die beiden ankommen, sehen sie leider nur einen leeren Platz und kein Haus. Das Mädchen bricht in Tränen aus. Kaoru hat Mitleid mit ihr und da es außerdem anfängt zu regnen nimmt er sie mit zu sich nach Hause. Dort zeigt sie ihm ein Foto von sich und ihrem Freund als Kinder. Kaoru erkennt sich selbst und Aoi, so heißt sie, auf diesem Bild und Aoi ist überglücklich ihn endlich wiedergefunden zu haben. Sie verkündet, daß sie gekommen ist um ihn zu heiraten. (Text: Aya-chan)

    Ai Yori Aoshi – Kauftipps

    Ai Yori Aoshi – Community

    Shadow-Ryu-san (geb. 1987) am 29.07.2004: also die story is zwar nichts besonderes aber die charakztere sind zum knuddeln
    besonders chika XD
    einfach nur genial
    ich liebe die serie
    und hoffe das die 2. staffel auch nochma mit englishem subtext ruaskommt
    Milkymalk (geb. 1979) am 10.07.2002: Diese Serie ist einfach nur süß... so liebenswerte Charaktere, Romantik und typische Anime-Situationen.

    Auch interessant …