52 Folgen, Folge 1–18

    • Folge 1 (5 Min.)

      Der Wurm möchte gerne ein gemütliches, oberirdisches Picknick machen. Aber überall, wo er sich aus dem Boden gräbt, wird er gestört. Und ausgerechnet auf dem Rücken seines ärgsten Feindes findet er dann endlich ein ruhiges Plätzchen. In der zweiten Geschichte geht es um eine kleine Maus, die sich verirrt hat. In der größten Not findet sie aber plötzlich viele hilfsbereite Freunde. (Text: KI.KA)

    • Folge 2 (5 Min.)

      Der kleine Stein möchte so gerne den großen Stein zum Freund haben. Er wirbt so hartnäckig um ihn, dass der große Stein schließlich nachgibt. Doch der kleine Stein hat nicht damit gerechnet, dass viele kleine Steine gerne einen so großen Freund haben wollen. In der zweiten Geschichte erklimmen die Schildkröten sehr langsam und mühselig einen Berg. Doch die Anstrengungen werden belohnt durch die Freude von der Bergspitze wieder herunter zu segeln. (Text: KI.KA)

    • Folge 3 (5 Min.)

      Die Aale schaffen es nicht den reißenden Wasserfall hochzusteigen. Es bleibt ihnen keine Wahl, sie müssen den Landweg nehmen, um in den oberen Flusslauf zu gelangen. (Text: KI.KA)

    • Folge 4 (5 Min.)

      Die Grashalme halten eine Chorprobe ab und müssen sich dabei einiger unmusikalischer Feinde, wie zum Beispiel einer Kuh, erwehren. Das Nashorn verliert in der zweiten Geschichte aus Unachtsamkeit die Freundschaft eines Vogels. Als alle Versöhnungsversuche nichts bringen, gibt das Nashorn resigniert auf. Der Vogel ist nun ganz alleine, da wird ihm endlich klar, wie viel ihm die Freundschaft wert ist. (Text: KI.KA)

    • Folge 5 (5 Min.)

      Das einsame Krokodil findet im Schmetterling einen Freund. Für diese Freundschaft ist das Krokodil sogar bereit, fliegen zu lernen. Und der Schmetterling macht begeistert einen Tauchkurs beim Krokodil. Die zweite Geschichte erzählt von den Haien, die mit ihren albernen Scherzen Angst und Schrecken im Meer verbreiten. Doch ein kleiner, verliebter Fisch wächst über sich hinaus und stellt sich den Haien entgegen. Die Haie fliehen entsetzt und der Fisch triumphiert. Was er nicht bemerkt: Ihm ist ein Wal hinterhergeschwommen. (Text: KI.KA)

    • Folge 6 (5 Min.)

      Der Skorpion ärgert alle Tiere in der Wüste, indem er sie hinterhältig sticht. Doch als er es beim Kaktus versucht, erlebt er eine Überraschung. Der Kaktus zeigt ihm nämlich, dass man mit Stacheln auch vortrefflich kitzeln kann. In der zweiten Geschichte tanzen zwei Stachelschweine auf einer nächtlichen Lichtung. (Text: KI.KA)

    • Folge 7 (5 Min.)

      Drei Rentiere werden unentwegt von drei Wolken verfolgt. Während die anderen Tiere die Sonne genießen, regnet es auf die Rentiere. Kein Wunder, dass sie nach einer Methode suchen, um die Wolken loszuwerden. Ein einsamer Wal sucht in der zweiten Geschichte einen Freund. Alle Meerestiere fürchten sich vor ihm. Doch als er die Musik des Lichtfisches bewundert, die kein anderer Meeresbewohner hören will, da hat auch der Wal einen Freund gefunden. (Text: KI.KA)

    • Folge 8 (5 Min.)

      Während der Geier fernsieht, plündern die Elstern seine Wäscheleine. Doch als sie mit den neuen Klamotten wegfliegen, zieht sie das Gewicht so herunter, dass sie ihr Diebesgut zurücklassen müssen. In der zweiten Geschichte traut sich Fred, der Löwenzahnsamen, als einziger nicht seinen kleinen Schirm zu öffnen und in den Wind zu springen. Als er doch springt, merkt er, wie schön das Fliegen ist. (Text: KI.KA)

    • Folge 9 (5 Min.)

      Die Sandkörnchen kichern leise und irritieren damit das Kamel, denn es glaubte, es sei allein in der Wüste. In der zweiten Geschichte verfängt sich das Nashorn beim Joggen im Netz der winzigen Spinne. Die Spinne stellt bald fest, dass ihre Beute zu groß zum Fressen ist. Also werden die beiden Freunde. (Text: KI.KA)

    • Folge 10 (5 Min.)

      Einer Schnecke wird ihr Haus gestohlen. Sie schämt sich sehr und versucht ihre Nacktheit zu verbergen, indem sie alle möglichen Gegenstände als Häuser ausprobiert. Doch die neuen Häuser sind zu klein, zu zerbrechlich, zu unbequem, und die Schnecke muss ihren ganzen Einfallsreichtum aufbringen, bis sie endlich ein Haus hat, das selbst die anderen Tiere beeindruckt. In der zweiten Geschichte spielen zwei Schweine so enthusiastisch Federball, dass ihr Abstand zueinander immer größer wird. Schließlich fliegt der Federball um die ganze Welt. (Text: KI.KA)

    • Folge 11 (5 Min.)

      Die Raupe ist bei den Äpfeln wenig beliebt, weil sie ihnen die Blätter wegfressen will. Alle Äpfel rücken weg, nur einer gönnt der Raupe ein Blatt. Nachdem die Raupe sich in einen wunderschönen Schmetterling verwandelt hat, bedankt sie sich bei dem freigiebigen Apfel auf charmante Weise. Der Apfel wird rot vor Glück, die anderen bleiben grün vor Neid. In der zweiten Geschichte schafft es eine verliebte Katze, den kläffenden Hund zu beruhigen. (Text: KI.KA)

    • Folge 12 (5 Min.)

      Die Amöben stellen in einem Tanz das Phänomen ihrer Teilung dar. In der zweiten Geschichte schafft eine Vogelmutter ihren fünf unersättlichen Kindern unentwegt Nahrung herbei. Die Kinder werden immer dicker. Da sie außerdem die Angewohnheit haben, sich übereinander zu türmen, hält bald kein Ast mehr unter ihrem Gewicht. (Text: KI.KA)

    • Folge 13 (5 Min.)

      Die fleischfressenden Pflanzen schnappen hektisch in der Luft herum, können aber keine Fliege erwischen. Nur die meditierende Pflanze hat Jagdglück. Doch weil die anderen Pflanzen so zudringlich sind, entwischt auch ihr im letzten Moment die Fliege. Bei den Glühwürmchen fängt das Licht an zu flackern und erlischt schließlich ganz. Die Glühwürmchen frieren entsetzlich in der kalten Nacht. Da macht sich ein Glühwürmchen auf, um auf dem Mond seine Socken mit Mondlicht zu füllen. (Text: KI.KA)

    • Folge 14 (5 Min.)

      Der Mond vergisst über dem spannenden Fernsehprogramm die Zeit und verpasst fast seinen Aufgang. In einem spannenden Wettlauf gegen die Zeit kann er schließlich doch noch die Sterne an den Himmel holen. In der zweiten Geschichte würde der Tiger gerne mit den Antilopen Fußball spielen. Aber die haben Angst vor ihm und verstecken sich. Glücklicherweise hat der Tiger eine rettende Idee. Er tauscht sein Raubtiergebiss gegen ein harmloses Gebiss aus. Nun steht dem Match nichts mehr im Wege. (Text: KI.KA)

    • Folge 15 (5 Min.)

      Ein Warzenschwein muss erfahren, dass es schwierig ist, in einem Sessel zu rodeln und gleichzeitig Zeitung zu lesen. Entweder rast der Sessel zu schnell oder er steckt fest. Doch als das Warzenschwein einen fast erfrorenen Artgenossen rettet, bahnt sich eine Lösung des Problems an. In der zweiten Geschichte verliebt sich ein Seestern in einen Stern. Sonne und Mond haben Verständnis für die Beiden und lassen die Nacht etwas länger dauern als geplant. (Text: KI.KA)

    • Folge 16 (5 Min.)

      Eines Tages geht das Licht des Laternenfisches aus. Stockdunkel ist es plötzlich in der Meerestiefe. Der Leuchtfisch stößt überall an. Wo soll er nur eine Glühbirne her bekommen? In der zweiten Geschichte versucht eine Büffeldame, einem Büffelmann gute Manieren beizubringen. Aber ihre Bemühungen haben nur kurzfristig Erfolg. Als der Büffelmann die nächste Schlammkuhle sieht, springt er hinein, dass es nur so spritzt. Da entschließt sich die Büffeldame nicht alles so ernst zu nehmen und springt ebenfalls in die Kuhle und entdeckt, wie viel Spaß es macht, sich mit einem Büffelmann im Schlamm zu suhlen. (Text: KI.KA)

    • Folge 17 (5 Min.)

      Der Otter arbeitet bei einem Pizzadienst. Um einer Krähenfamilie ihre Pizza zu bringen, muss er viele Gefahren überstehen. Am Ende schafft er es, doch die Krähenfamilie erweist sich als recht undankbar. In der zweiten Geschichte stören die Affen ihre Nachbarn durch ihre frechen Scherze. Die Nachbarn wollen sich rächen und werfen die Affen in den See. Aber die gute Laune der Affen kann dadurch nicht getrübt werden: Sie finden das Bad großartig. (Text: KI.KA)

    • Folge 18 (5 Min.)

      Die Wolken verlieren während eines Wettlaufes ihre Sportschuhe. Ein glücklicher Umstand für die Gnus, denn jetzt können sie mit diesem Fund Fußball spielen. (Text: KI.KA)

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Wildlife im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…