zurückStaffel 2, Folge 1–13

    • Staffel 2, Folge 1 (25 Min.)

      Den Schnipplingen ist ihre heilige Kugel von Neck, dem Wassergeist gestohlen worden. Huldra, das kecke Schnippling-Mädchen, erklärt sich bereit, die Kugel vom Grunde des Sees zurück zu holen. Sie stiehlt der Trollhexe Eulalia zwei Zaubertränke: wenn man von dem einen trinkt, kann man unter Wasser atmen, der zweite verwandelt einen wieder zurück. So ausgerüstet taucht Huldra hinab zum Unterwasserschloss des Neck. Durch Zufall hatte auch Willy Wee einen Schluck des ersten Trankes genommen und kann nur noch im Goldfischglas überleben. Snäpper und Zumpel machen sich auf den Weg, um von Huldra das Gegenmittel zu holen. (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 2 (25 Min.)

      Die Trollhexe Eulalia ist ganz verzweifelt, weil ihre ständige Begleiterin, die Eule Cora Bu-Bu, vom Sturm davongetragen wurde. Ohne die Eule verliert Eulalia ihre seherischen Fähigkeiten. Auch Snäppers Hut mitsamt Willy Wee wurde fortgeweht. Da Eulalia eine Belohnung ausgesetzt hat, nämlich die Erfüllung eines Wunsches, machen sich Snäpper und Zumpel auf, um Cora Bu-Bu und den Hut zu suchen. Aber sie sind nicht allein, die großen Trolle wollen auch die Belohnung! (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 3 (25 Min.)

      Weil Snäpper und Zumpel es diemal gar zu arg mit ihren Späßen treiben, greift die Trollmama zu einer drastischen Erziehungsmaßnahme. Sie steckt die beiden in einen Sack und bringt sie zu einem Bauernhof am Rande des Waldes. „Die Menschen werden euch braten“, droht sie und verschwindet. Snäpper ist jedoch nicht beeindruckt, zumal sich die Gelegenheit bietet, es der Trollmama mit einem Streich heimzuzahlen. Unter einem Baum liegen nämlich Erik und Rudi, die Söhne der bitterarmen Bauernfamilie. Snäpper verkleidet sie als Trolle und schlüpft selbst mit Zumpel in die Kleider der Jungen. Der Rollentausch hat natürlich aufregende Folgen! (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 4 (25 Min.)

      Weil der Zauberstab selten tut, was von ihm verlangt wird, jagt ihn sein Herr, der Zauberer, aus dem Haus. Gut, dass es den Stab in den Trollwald verschlägt und Snäpper ihn findet, denn Zumpel wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich seinen kurzen Stummelschwanz in einen stattlichen Schwanz verwandelt zu bekommen. Dann werden ihn die anderen nicht mehr hänseln. Snäpper probiert den Zauberstab erst einmal bei Ratzefatz aus, der auch wunschgemäß in der Luft baumelt. Snäpper, der „Meisterzauberer“ geht nun bei Zumpel ans Werk, aber leider klappt das Zaubern jetzt nicht mehr so gut. (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 5 (25 Min.)

      Neuerdings macht Snäpper das Streiche spielen gar keinen Spaß mehr, denn nachts quält ihn ein albtraumartiges Wesen, das aussieht wie das Schnippling-Mädchen Huldra. Es erschreckt Snäpper und reitet wie eine Hexe auf ihm durch den Wald. Bald weiß der arme kleine Troll nicht mehr, ob es Traum oder Wirklichkeit ist, die echte Huldra bestreitet jedoch heftig, etwas damit zu tun zu haben. Da kann nur noch die Trollhexe Eulalia helfen. Sie bewaffnet Snäpper mit einem Zauberzweig, und gemeinsam gehen die Freunde auf die Jagd nach Huldras Doppelgängerin. (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 6 (25 Min.)

      Als Snäpper und Zumpel den großen Trollen wieder mal einen Streich spielen wollen, geht das letzte Fass Troll-Gebräu zu Bruch. Zur Strafe sollen die beiden kleinen Trolle in das verwunschene Trollmoor gehen, denn nur dort gibt es die speziellen Zutaten für das Getränk. Bevor sie losziehen, stibitzt Snäpper Eulalia das „dritte Auge“. Es soll ihnen helfen, wieder heil aus dem Sumpf herauszukommen. Natürlich verlieren sie es bei der erstbesten Gelegenheit und verlaufen sich daraufhin hoffnungslos im Nebel. Können sie dem Irrlicht Wispy trauen, das ihnen seine Hilfe anbietet? (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 7 (25 Min.)

      Die Eltern der kleinen Jette streiten sich fast nur, da sie nicht wissen, wie sie mit der vielen Arbeit auf dem Bauernhof fertig werden sollen. Keiner der beiden hat am nächsten Tag Zeit, den Ziegenbock von der Wiese zu holen. Jette glaubt, ihre Eltern haben sie nicht mehr lieb und beschließt, im Wald nach einer guten Fee zu suchen, die ihr drei Wünsche erfüllen kann. Doch statt einer Fee findet sie Snäpper und Zumpel. Snäpper gibt damit an, besser als jede Fee zu sein, und es gelingt ihm tatsächlich, mit ein paar Tricks die Wünsche von Jette zu erfüllen. Fast jedenfalls! (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 8 (25 Min.)

      Der „fröhliche Straßenräuber“ macht die Straßen des Landes unsicher. Doch nach einem seiner Raubzüge sind ihm die Soldaten des Königs auf den Fersen, und er muss Hals über Kopf in den Trollwald flüchten. Dabei verliert er seine Beute, ein Säckchen mit Goldstücken. Snäpper und Zumpel sind, wie die anderen Trolle, gerne bereit, ihm bei der Suche zu helfen. Der Straßenräuber gefällt den Trollen nämlich, weil er sie bestens mit verschiedenen Zaubertricks unterhält. Snäpper ist so von dem vermeintlichen Schauspieler begeistert, dass er mit ihm durchs Land ziehen will. (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 9 (25 Min.)

      Es wird Frühling im Trollwald und wie jedes Jahr beanspruchen die großen Trolle die schönsten Schlammpfützen für sich. Snäpper und Zumpel ärgern sich so darüber, dass sie beschließen, an einem viel schöneren Platz ein viel besseres Troll-Schlammloch auszuheben. Dann werden die großen Trolle darum betteln, sich in diesem Schlamm wälzen zu dürfen. Dummerweise wählen Snäpper und Zumpel eine Gegend, in der drei Elfen zu Hause sind, die gerade dabei sind, den Frühling im Wald Einzug halten zu lassen. Bei so verschiedenen Interessen, muss es ja zwischen Elfen und Trollen zum Konflikt kommen! (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 10 (25 Min.)

      Snäpper und Zumpel werden dem großen Troll Ratzfatz zu gern mal richtig eins auswischen. Da kommt ihnen die Trollhexe Eulalia mit ihrem Tipp gerade recht: Wer sich die Schuppe vom großen Zeh eines Drachen besorgt und küsst, der kann eine Zeit lang genauso Feuer speien wie das Fabeltier. Die beiden machen sich auf den Weg zu einer Höhle, in der der Sage nach einstmals ein Drache gelebt haben soll. Vielleicht finden sie dort ja noch eine Schuppe. Doch die Überraschung ist groß, als sie in der Höhle einen Mann vorfinden, der auf einer Theaterbühne aus Shakespeares „Hamlet“ zitiert. Was sie nicht wissen, es handelt sich um den verwandelten Drachen, der bald durchschaut, dass sie es nur auf eine seiner Schuppen abgesehen haben. Snäpper und Zumpel sind in höchster Gefahr. (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 11 (25 Min.)

      Wibke bewirtschaftet wird. Wie jedes Mal kommt es zum Streit, weil der gebildete Mann aus der Stadt nicht mehr an die alten Geschichten aus der Kindheit glaubt. Er hält es für Aberglauben, dass ein „Hofhüter“ über den Hof wachen soll. Und dass der täglich für den Hofhüter hingestellte Breiteller morgens immer leer ist, erklärt er mit gefräßigen Mäusen. Um dem Streit ein für alle Mal ein Ende zu machen, wollen die Menschen dem Hofhüter eine Falle stellen. Ausgerechnet an diesem Tag haben Snäpper und Zumpel beschlossen, ihren Freund Schnurz, dem Hofhüter des Bauernhofes, den Brei weg zu stiebitzen. (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 12 (25 Min.)

      Trolle vertragen keine Sonne. Wenn sie ihr zu lange ausgesetzt sind, verfallen sie in eine steinartige Starre. Fliegenfurz findet den so erkrankten Steinilaus und glaubt, einem Felsenmonster zu begegnen. Völlig verängstigt läuft er davon. Snäpper und Zumpel dagegen „heilen“ den großen Troll. Man muss ihn nämlich nur ins Wasser werfen. Merkwürdigerweise ist ihnen Steinilaus dafür aber gar nicht dankbar. Die kleinen Trolle sind sauer auf ihn und sinnen auf Rache. (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine
    • Staffel 2, Folge 13 (25 Min.)

      Das Mittsommernachtsfest steht bevor und wie jedes Jahr gibt es einen „ungebetenen Gast“. Diese Tradition hat ihren Ursprung in der alten Geschichte über das Wikinger-Liebespaar Leif und Sigrid, die sich zu Lebzeiten ewige Treue schworen. Doch Sigrids Vater warf den „ungebetenen gast“ Leif hinaus und nur ein Ring verband von da an das getrennte Paar. Dieser Ring liegt heute noch in Leifs Grab und könnte die Liebenden wieder vereinen, allerdings nur in einer bestimmten Mittsommernacht. Snäpper findet den Ring und beschwört den Geist Leifs herauf, der seinen Ring zurück fordert. (Text: KI.KA)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Tolle Trolle im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …