zurückFolge 17weiter

    • 17. Die Kunst des Belcanto

      Folge 17

      Sie ist ein Phänomen. Mit 59 Jahren debütierte Edita Gruberova in einer der schwierigsten Rollen der Opernliteratur überhaupt: als „Norma“ in Bellinis gleichnamiger Oper. „Primadonna assoluterova“ titelte die Süddeutsche Zeitung, Bewunderer und Kritiker meinen, dass sie von Jahr zu Jahr besser werde. Nachdem sie die 60 überschritten hatte, erarbeitete sie sich eine neue Oper. Im Februar 2008 sang sie zum ersten Mal in Barcelona die Titelrolle in Donizettis „Lucrezia Borgia“. Der Film begleitete die Sopranistin anderthalb Jahre lang bei der Vorbereitung auf die Premiere und erzählt parallel in Rückblenden die wichtigsten Stationen einer 40-jährigen Karriere – beginnend in Bratislava über Wien, München und Zürich an alle wichtigen Opernbühnen der Erde. (Text: SRF)

      Original-Erstausstrahlung: So 06.06.2010 SF 1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

       So 13.06.2010
      05:30–06:30
      05:30–SF 1
       So 06.06.2010
      23:45–00:45
      23:45–SF 1
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Stars im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …