• Spaniens wilder Süden

      Deutsche Erstausstrahlung: 24.01.2019 arte

      Südspanien ist aufgrund der Nähe zu Afrika ein Ort ständigen Wandels. Jahrhunderte der Migration und Neubesiedlung prägten Kultur und Natur Andalusiens gleichermaßen. So kamen zu Zeiten der arabischen Herrschaft im Mittelalter afrikanische Tierarten an die südspanischen Küsten und fanden dort ein neues Zuhause. Die Berberaffen von Gibraltar sind das prominenteste Beispiel, sie gelten bis heute als Hüter der britischen Kronkolonie. Doch im Hinterland der Küste siedelten in dieser Zeit weit weniger bekannte Tiere. Wie konnten sich Ginsterkatze und das Ichneumon, eine Mangustenart, hier dauerhaft behaupten? Welche Möglichkeiten bietet das landschaftliche Mosaik Andalusiens für Gottesanbeterin und Chamäleon? (Text: arte)

      Fortsetzung von Spaniens wilder Norden

      Spaniens wilder Süden – Streams und Sendetermine

      = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
      Do
      24.01.18:35–19:20arte1Eroberer NEU
      18:35–19:20
      Fr
      25.01.18:35–19:20arte2Rückkehrer NEU
      18:35–19:20
      So
      03.02.12:00–12:45arte1Eroberer
      12:00–12:45
      So
      03.02.12:45–13:30arte2Rückkehrer
      12:45–13:30
      Do
      14.02.08:00–08:45arte1Eroberer
      08:00–08:45
      Fr
      15.02.08:00–08:45arte2Rückkehrer
      08:00–08:45

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Spaniens wilder Süden im Fernsehen läuft.