Staffel 1, Folge 1–6

    • Staffel 1, Folge 1

      Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Vor allem, wenn es um gefährliche Substanzen geht, die illegal nach Europa geschmuggelt werden sollen. Um kriminellen Verbrechersyndikaten einen Strich durch die Rechnung zu machen, sind im Hafen von Rotterdam täglich zahlreiche Zollbeamte im Einsatz, die selbst schwer zugängliche Verstecke unter die Lupe nehmen. Die Erfahrung der Zöllner hat nämlich gezeigt, dass gewiefte Gangster sogar die Außenhülle des Schiffsrumpfs nutzen, um Rauschgift vor dem wachsamen Auge des Gesetzes zu verbergen. Diesmal im Visier der niederländischen Drogenfahnder: ein 240 Meter langes und 32 Meter breites Containerschiff, das zuletzt in Kolumbien vor Anker lag… (Text: Sky)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 18.04.2018Discovery ChannelFree-TV-ErstausstrahlungDo 20.12.2018DMAXOriginal-ErstausstrahlungSo 30.04.2017Discovery Channel Benelux
    • Staffel 1, Folge 2

      Autoteile, Elektrogeräte, Lebensmittel: Über die Nordsee gelangen jeden Tag wichtige Waren sowie Konsumgüter nach Europa. Ein Großteil davon landet im Hafen von Rotterdam. Allerdings wird der Seeweg auch von Schmugglern oder Schleusern genutzt. Dementsprechend genau nehmen es die Zöllner bei ihren Kontrollen. Heute sind 12 Beamte und zwei Spürhunde im Einsatz. Auf der Suche nach verdächtigen Personen oder Gegenständen nimmt das Zollkommando einen südamerikanischen Frachter unter die Lupe. Außerdem: Ein Containerschiff auf Kollisionskurs mit einer Sandbank und Sturmwarnung im Hafen. Bei derart miesem Wetter steht nicht nur der reibungslose Ablauf, sondern auch die Sicherheit auf dem Spiel (Text: Sky)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 18.04.2018Discovery ChannelFree-TV-ErstausstrahlungDo 20.12.2018DMAXOriginal-ErstausstrahlungSo 07.05.2017Discovery Channel Benelux
    • Staffel 1, Folge 3

      Montagmorgen im Hafen von Rotterdam. Die „MOL Beacon“ sitzt bereits in den Startlöchern, um ihre Fracht zu löschen. Das Problem dabei: Der Kapitän kennt den Hafen nicht und könnte in flaches Fahrwasser geraten. Im schlimmsten Fall droht der fast 340 Meter lange Containerriese sogar auf Grund zu laufen oder mit einem anderen Schiff zu kollidieren. Damit genau das nicht passiert, sind im Hafen von Rotterdam über 200 Lotsen im Einsatz. Jelle Nooteboom ist einer von ihnen und heute dafür verantwortlich, die „MOL Beacon“ sicher an ihren Ankerplatz zu manövrieren. Außerdem in dieser Folge: Wartungstaucher müssen die Kaimauer instandsetzen und ein Wasser-Taxi eilt der Polizei zur Hilfe. (Text: Sky)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 25.04.2018Discovery ChannelFree-TV-ErstausstrahlungDo 27.12.2018DMAXOriginal-ErstausstrahlungSo 14.05.2017Discovery Channel Benelux
    • Staffel 1, Folge 4

      Sieben Tage die Woche und 24 Stunden am Tag: Im Hafen von Rotterdam sind Tausende hochspezialisierte Arbeitskräfte rund um die Uhr im Einsatz, um einen der größten Warenumschlagsorte der Welt reibungslos funktionieren zu lassen. Heute geht Lotse Jelle Nooteboom an Bord der „Explorer“. Der Frachter ist 170 Meter lang und stolze 28 Meter breit. Bei diesen Maßen ist absolute Präzision gefragt, damit das Schiff unbeschadet seinen Bestimmungsort erreicht. Außerdem in dieser Episode: Schlepper-Kapitän Klaas muss einen riesigen Tanker mitten durchs geschäftige Hafenbecken manövrieren und Kranführerin Kelly hat alle Hände voll zu tun, um 2.900 Container in Rekordzeit an Land zu hieven. (Text: Sky)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 25.04.2018Discovery ChannelFree-TV-ErstausstrahlungDo 27.12.2018DMAXOriginal-ErstausstrahlungSo 21.05.2017Discovery Channel Benelux
    • Staffel 1, Folge 5

      Mit einer Länge von fast 200 Metern ist die „Saipem 7000“ der zweitgrößte Schwimmkran der Welt. Heute soll der Koloss aus dem Trockendock im Industriegebiet Botlek geholt werden. Schlepperkapitän Han ist zur Stelle, um den komplizierten Auftrag zu koordinieren. Dabei ist nicht nur jahrelange Erfahrung erforderlich, sondern auch Eile geboten. Denn nur bei Flut ist der Wasserstand hoch genug, um das Riesenschiff unbeschadet aus dem Dock zu manövrieren. Später stellen Messtechniker bei einem Container aus China eine alarmierende Konzentration an Phosphorwasserstoff fest. Das Gas wird häufig bei Lebensmitteltransporten zur Konservierung eingesetzt, kann beim Menschen aber sogar zum Tod führen. (Text: Sky)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 02.05.2018Discovery ChannelFree-TV-ErstausstrahlungDo 03.01.2019DMAXOriginal-ErstausstrahlungSo 28.05.2017Discovery Channel Benelux
    • Staffel 1, Folge 6

      Montagmorgen im Hafen Rotterdam – und schon herrscht Bombenstimmung! Kampfmittelexperte Frank soll nach Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg suchen. Der Grund: Die Hafenverwaltung plant Pfähle für neue Liegeplätze in den Meeresboden zu rammen. Die Chancen dabei auf explosives Material zu stoßen sind alles andere als gering, denn zu Kriegszeiten wurden mehr als 250.000 Bomben über dem Hafengebiet abgeworfen! Ausgerüstet mit Magnetometer und Seitensichtsonar macht sich der Kampfmittelräumdienst an die Arbeit. Außerdem in dieser Folge: Die Schlepperflotte bekommt einen Spezialauftrag. (Text: Sky)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 02.05.2018Discovery ChannelFree-TV-ErstausstrahlungDo 03.01.2019DMAXOriginal-ErstausstrahlungSo 04.06.2017Discovery Channel Benelux

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Rotterdam Harbour – Hafen der Superlative im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…