Serie in 30 Teilen, Folge 1–15weiter

    • Folge 1 (25 Min.)

      Heute zieht Heike das Robinzakkostüm an und stellt eine Menge Fragen über die Väter. Ihre Freunde haben auf alles eine Antwort, aber Telezak gibt sich damit nicht zufrieden. Er untersucht das Thema auf seine Weise. Dabei gibt es natürlich wieder viel zu lachen. (Text: Hörzu 7/1974, S. 71)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.08.1973 ZDF
      Wiederholung am 22.02.1974
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 2 (25 Min.)

      Ein Astronautenanzug fällt irgendwo vom Himmel. Wer ihn zuerst findet, darf ihn anziehen und „Robinzak“ spielen. „Robinzak“ weiß nichts über diese Welt und fragt und fragt. „Wo können wir spielen?“ Ratlose Kinder blicken betroffen zu „Telezak“. Der witzig-spritzige Neunmalkluge stellt dazu fest: Ein Auto bekommt 10 qm Platz, ein Hund 6 qm und ein Kind 1/2 qm. Lieben Eltern etwa Auto und Hund mehr als die Kinder? (Text: Hörzu 39/1973, S. 95)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.10.1973 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 3 (25 Min.)

      Der Alleswisser Telezak hat es genau erkannt: Wenn es nach den Müttern ginge, würden nicht nur Babys und Kleinkinder ständig umsorgt, sondern auch noch große Kinder, ja selbst der Mann: „Iß schön den Teller leer, damit du groß und stark wirst.“ Da kann man nur sagen: „Diese Mütter!“ (Text: Hörzu 41/1973, S. 101)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.10.1973 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 4 (25 Min.)

      Telezak hat endlich das richtige Warenhaus entdeckt: Hier kann man „Ersatz-Väter“ in allen nur denkbaren Ausführungen erstehen. Die kleine Margot muß allerdings nach sorgfältiger Prüfung des Angebots feststellen, daß eigentlich kein „Vater“ besonders nett ist. Da kann sie ja gleich ihren eigenen behalten! (Text: Hörzu 43/1973, S. 91)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 02.11.1973 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 5 (25 Min.)

      Mitten im Industrierevier finden Kinder das Robinzak-Kostüm. Manfred schlüpft in den Astronautenanzug und ist damit Robinzak. Das Spiel kann beginnen. Er will wissen, was das ist: Arbeit, Fabrik, Geld. Wenn er und die Freunde nicht weiterwissen, hilft Telezak. Auf die Frage, wo das Geld herkommt, erzählt der kleine Alleswisser die Geschichte mit den Sterntalern. (Text: Hörzu 45/1973, S. 97)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 16.11.1973 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 6 (25 Min.)

      Was stimmt im Fernsehen und was nicht? Kinder möchten das genau wissen. Denn mit den TV-Helden scheint’s nicht so weit her zu sein. So geht Tarzan, als er das Robinzak-Kostüm vom Baum herunterholen sollte, im Straßenverkehr unter. Und Pippi Langstrumpf? Auch sie kann nicht helfen. Kein Taxi will die schmutzige Göre mitnehmen. Als sie in eine Badewanne umsteigt, geht sie „baden“. (Text: Hörzu 47/1973, S. 93)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 30.11.1973 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 7 (25 Min.)

      Michael ist heute der Robinzak. Er stellt seinen Freunden die Fragen: „Was ist das, Strafe? Und was erreicht man mit Strafen?“ Die Erklärungen der Eltern und Lehrer scheinen nicht recht einleuchtend zu sein, denn die Kindern finden, daß sich durch die Strafen gar nichts ändert. Warum sind sie dann nötig? (Text: Hörzu 49/1973, S. 81)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 14.12.1973 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 8 (25 Min.)

      Viel Lärm um Oma! Sie hat das Robinzak-Kostüm auf dem Balkon gefunden und sich auf Drängen der Enkelkinder in den Weltraumanzug gezwängt. Das löst Proteste seitens der Familie aus. Verärgert schnappen sich die Kinder das Kostüm und gehen auf die Straße. Gerhard übernimmt die Rolle des Robinzak. Das Spiel kann beginnen. Es geht um die Frage: Verwandte, was sind das? (Text: Hörzu 51/1973, S. 71)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 28.12.1973 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 9 (25 Min.)

      Verwundert bleibt Robinzak beim Stadtbummel vor einer Plakatwand stehen. „Das ist Werbung“, erzählen ihm seine Freunde, und Telezak macht es ganz besonders Spaß, ihm zu zeigen, was den Geschäftsleuten alles einfällt, damit viel und teuer eingekauft wird. Ein Telezak-Film erklärt, daß die Erwachsenen sich selbst oft etwas vormachen und sich die Werbung nur auf diese Wünsche einstellt. (Text: Hörzu 1/1974, S. 51)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 11.01.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 10 (25 Min.)

      Das Kostüm des Mini-Astronauten landet diesmal auf einem kleinen Flugplatz, den Jungen und Mädchen besichtigen. Eines der Kinder schlüpft in das Kostüm. Der neue Robinzak stellt viele Fragen zum Thema Freundschaft. „Wie findet man einen Freund oder eine Freundin?“ Was ist ein falscher Freund?“ will er zum Beispiel wissen. Die Kinder antworten ihm eifrig. Auch Telezak trägt zur Diskussion bei – mit drei Filmen. (Text: Hörzu 3/1974, S. 57)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 25.01.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 11 (25 Min.)

      „Warum zanken sich Kinder und Erwachsene eigentlich?“ will Mascha, die heute den Robinzak spielt, wissen. Alleswisser Telezak versucht, die Frage zu beantworten. Er zeigt, wie und warum ein Familienstreit losgehen kann. Und Mascha hält eine Umfrage bei den Erwachsenen. Sie kommt zu dem Ergebnis, daß es ohne Streit nicht geht, daß aber Streiten gelernt sein will. (Text: Hörzu 5/1974, S. 63)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.02.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 12 (25 Min.)

      Der Robinzak-Anzug ist auf dem Bahngelände Köln-Mülheim gelandet. Rolf zieht ihn an und beginnt das Fragespiel. Er will wissen, warum die Reisenden wegfahren. Was das heißt – Urlaub machen, und was Erwachsene und Kinder mit ihren Ferien anfangen. Telezak macht dazu Vorschläge, wie Große und Kleine im Urlaub zu ihrem Recht kommen können. (Text: Hörzu 9/1974, S. 67)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 08.03.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 13 (25 Min.)

      Heute zieht Trixi das Robinzak-Kostüm an. Und dann will sie wissen: Warum haben manche Kinder was dagegen, wenn andere was Besonderes sein wollen? Warum gibt es Prügelknaben und „schwarze Schafe“? Telezak gibt Antwort. Fraglich ist, ob er denen raten kann, die andere quälen oder selbst gequält werden. (Text: Hörzu 11/1974, S. 75)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 22.03.1974 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 14 (25 Min.)

      Robinzak und Telezak sind wieder da! Ein Kind im Astronautenanzug spielt den Frager, der alles ganz genau wissen will. Und Telezak, der Minicomputer auf zwölf wackeligen Beinen, liefert Antworten und komische Geschichten – heute zum Thema Schulalltag. (Text: Hörzu 1/1975, S. 49)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 10.01.1975 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 15 (25 Min.)

      Es geht um die Frage: Müssen Hausaufgaben sein? Robinzak fragt Schüler, Lehrer, Eltern und Wissenschaftler nach ihrer Meinung. Alle sagen etwas anderes, und Robinzak ist ganz verwirrt. (Text: Hörzu 3/1975, S. 53)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 24.01.1975 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Robinzak im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …