Staffel 2, Folge 1–7

    • Staffel 2, Folge 1a

      Weil Ricky Probleme mit seinen Fans hat, stellt ihm Fischburger einen hartgesottenen Bodyguard zur Seite, das Muskelpaket Wall. Ricky muss jedoch bald feststellen, dass Wall seinen Job ein bisschen zu ernst nimmt. Mit seinem rüpelhaften Benehmen bringt der Leibwächter nicht nur Rickys Fans gegen sich auf, auch der Star selbst ist von seinem Aufpasser bald extrem genervt. So heckt er mit seinen Freunden schließlich einen Plan aus, um Wall wieder los zu werden… (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 20.05.2008Nick
    • Staffel 2, Folge 1b

      Ricky hat genug vom Starkult um seine Person. Erholung sucht er in der freien Natur, auf einer Wanderung mit seinen Freunden Benny, Leonard und Dwayne. Es dauert nicht lang, und das Quartett hat sich verlaufen. Ricky und seine Freunde landen schließlich in einem kleinen Städtchen, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Niemand hier kennt Ricky, keiner beachtet ihn, und überhaupt sind Funk, Film und Fernsehen den Einwohnern herzlich egal. Ricky ist hellauf begeistert, denn hier kann er endlich mal ein ganz normaler Junge sein. Aber die Freude währt nicht lange. Als der allmächtige Produzent Fischburger erfährt, dass es tatsächlich ein Städtchen gibt, in dem Ricky noch unbekannt ist, ordnet er sofort einen groß angelegten Werbefeldzug an. Allerdings hat Fischburger nicht mit der Widerborstigkeit der Bewohner gerechnet, die sich von der Reklame partout nicht beeindrucken lassen… (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 20.05.2008Nick
    • Staffel 2, Folge 2a

      Ricky dreht einen Science-Fiction-Film am Originalschauplatz im Space Center in Florida. Die übrigen Sprockets lassen sich die Gelegenheit zu einem Besuch nicht entgehen und besichtigen mit Ricky eine Rakete. So nimmt das Unglück seinen Lauf: Während der Rest des Filmteams in Pause ist, drückt Ricky versehentlich den falschen Knopf – und die Rakete hebt mitsamt Familie Sprocket ab! Während das Bodenpersonal starr vor Schreck auf seine Bildschirme starrt, wittert Starreporterin Vanessa einen billigen PR-Trick. Fischburger nimmt diese Idee dankbar auf. geschäftstüchtig wie stets will er die Weltraum-Abenteuer der Sprockets als brandneue Reality-TV-Show verkaufen. In der Rakete nimmt derweil die vollautomatische Flugbegleiterin Shirley die Dinge in die Hand und steuert das vorgesehene Ziel an: Sie nimmt Kurs auf den fernen Planeten Neptun. So weit, so gut – gäbe es da nicht ein klitzekleines Problem mit der Flugzeit. Bis zum Neptun wäre Familie Sprocket nämlich volle zwölf Jahre unterwegs… (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 22.05.2008Nick
    • Staffel 2, Folge 2b

      Ricky hat wenig Lust, zwölf Jahre auf einem Flug zum Neptun zu verbringen. Schließlich muss er sich weiter um seine Filmkarriere kümmern! Kurzerhand setzt er die automatische Flugbegleiterin Shirley außer Gefecht und übernimmt selbst das Steuer. Dave von der Bodenkontrolle soll ihn via Bildschirm zurück in Richtung Erde lotsen. Was eigentlich kein Problem wäre – käme da nicht ein Meteoritensturm der Rakete in die Quere. Die Lage scheint aussichtlos, aber dann schwingt sich Ethel hinter die Bordkanone. Beim Abschießen der Meteoriten kann sie endlich zeigen, was sie beim Computerspielen alles gelernt hat… (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 22.05.2008Nick
    • Staffel 2, Folge 3a

      Ricky und Kitten drehen auf einer einsamen Insel. Während einer Pause verlaufen sich die beiden, und schon nach kurzer Zeit haben sie sich zwischen Palmen und Büschen hoffnungslos verirrt. Natürlich wissen sie aus Film und Fernsehen bestens darüber Bescheid, wie es Schiffbrüchigen auf einsamen Inseln für gewöhnlich ergeht. Die sengende Sonne, Unwetter und wilde Tiere werden ihnen das Leben schwer machen, und gerettet werden sie bestenfalls in vielen Jahren! Während Ricky und Kitten sich darauf vorbereiten, womöglich den Rest ihres Leben auf dem unwirtlichen Eiland zuzubringen, ertönt aus einem nahen Gebüsch plötzlich ein vernehmliches Grummeln. Ist es ein wildes Tier, das die beiden Filmstars als Mittagessen verputzen will? Oder lauert dort etwas noch viel Schrecklicheres – wie der jähzornige Studioboss Fischburger? (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 21.05.2008Nick
    • Staffel 2, Folge 3b

      Ricky ist so mit der Filmerei beschäftigt, dass er vergisst, für die Schule zu lernen. Als er eine Drei Minus im Geschichtstest schreibt, verbieten ihm seine Eltern zu drehen, bis seine Zensuren wieder besser werden. Um einige dringend benötigte Extrapunkte fürs Zeugnis zu sammeln, darf sich Ricky ein Schulprojekt überlegen. Er entschließt sich, eine „geschichtliche Bühnenshow“ auf die Beine zu stellen. Die entpuppt sich als echter Knaller – allerdings nicht wegen der brillanten Inszenierung, sondern weil nach einer technischen Panne lautstark die Funken aus der Elektrik sprühen… (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 23.05.2008Nick
    • Staffel 2, Folge 4a

      Rickys Vertrag beim Filmstudio Wishworks läuft aus. Pech für Studioboss Fischburger, dass er ausgerechnet jetzt in einen schlimmen Streit mit Ricky gerät. Verärgert denkt Ricky darüber nach, ob er zu Fischburgers ärgstem Konkurrenten wechseln soll: Mister Knish von „Knishworks“ legt sich auch mächtig ins Zeug, um Ricky zu gewinnen und überschüttet ihn mit Geschenken. Ricky fühlt sich zwar zunächst geschmeichelt, aber Knishs Gunstbezeugungen nehmen bald absurde Ausmaße an. Ricky ist einerseits von Knish genervt, andererseits ärgert er sich immer noch über Fischburger. Weil er sich partout nicht zwischen den verfeindeten Studiobossen entscheiden kann, sagt er schließlich beiden zu. Doch damit sorgt Ricky bloß für noch mehr Verwirrung… (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 23.05.2008Nick
    • Staffel 2, Folge 4b

      Nach einigen Jahren als Filmstar ist es für Ricky höchste Zeit, seine Memoiren zu schreiben. Fischburger würde das Werk am liebsten von einem Ghostwriter verfassen lassen, aber Ricky ist strikt dagegen. Er befürchtet, dass ein fremder Autor die Memoiren mit allerlei Halb- und Unwahrheiten füllen würde. Um der Wahrheit zu ihrem Recht zu verhelfen, will Ricky alles höchstpersönlich zu Papier bringen. Viel zu spät stellt er fest, dass sein schriftstellerisches Talent für ein komplettes Buch wohl doch nicht ausreicht. Schließlich lässt er sich von seinen Freunden helfen. Seite für Seite wächst das Manuskript zu stattlichem Umfang an – doch am Schluss bleibt Ricky keine Zeit mehr, das Werk noch einmal genau durchzulesen. Umso erstaunter ist er, als er das fertige Buch schließlich in Händen hält und feststellt, dass seine Freunde sich das meiste einfach ausgedacht haben. Weil Ricky seine Fans nicht anlügen will, beschließt er, alle dort beschriebenen Abenteuer noch schnell zu erleben… (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 21.05.2008Nick
    • Staffel 2, Folge 5a

      Ricky hat eine Rolle als Werwolf übernommen. So muss er auch nicht lange nach einer passenden Verkleidung für Halloween suchen, sondern schlüpft einfach in sein mechanisches Wolfskostüm. Als er mit seinen Freunden zur abendlichen Bonbonsammlung loszieht, gibt es jedoch unerwartete Probleme mit dem Kostüm: Es sieht nämlich derart lebensecht und gruselig aus, dass Ricky die halbe Stadt in Angst und Schrecken versetzt. Während Ricky die Aufregung genießt, reagieren seine Freunde sauer. Schließlich bekommen sie keine Süßigkeiten geschenkt, wenn Ricky die Erwachsenen vergrault! So ziehen sie schließlich alleine los und lassen Ricky zurück. So nimmt das Unglück seinen Lauf: Weil er die mechanischen Kontrollen seines Wolfsanzugs noch nicht richtig beherrscht, läuft er versehentlich in einen Wald und verirrt sich im dichten Unterholz. Hier wird „Wolfsmensch“ Ricky von einem echten Wolfsrudel adoptiert… (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 19.05.2008Nick
    • Staffel 2, Folge 5b

      Ricky hat die Hauptrolle in einem Vampirfilm übernommen. Gefilmt wird ganz stilecht in einem Gruselschloss in Transsylvanien. Aber nicht nur der Drehort ist unheimlich, auch sein Co-Star Victor Gravely kommt Ricky nicht ganz geheuer vor. Der charmante Victor interessiert sich auffällig für Rickys Mutter Bunny und erzählt laufend schräge Witze, die alle etwas mit Vampiren zu tun haben. -Nach und nach beschleicht Ricky der Verdacht, dass Victor ein echter Blutsauger ist, der es auf Bunny abgesehen hat… (Text: nickelodeon)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 19.05.2006Nick
    • Staffel 2, Folge 6a
    • Staffel 2, Folge 6b

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Ricky Sprocket im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…