9 Ausgaben
    Deutsche Erstausstrahlung: ZDF

    Polemische Anmerkungen. Kultursendung.

    Marcel Reich-Ranicki, als streitlustiger Literaturpapst in Das Literarische Quartett bekannt geworden, sagte ohne Gegenpart seine eigene Meinung zu aktuellen Themen – und nicht nur zu Büchern. Die neun halbstündigen Folgen liefen dienstags um 22.15 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Kauftipps von Reich-Ranicki Solo-Fans

    Reich-Ranicki Solo – Community

    (geb. 1966) am : Muss man unbedingt diesen alten REICH-RANICKI, der sich zudem noch selbst zum Papst der Literatur krönte, ertragen? Ist es fair, daß dieser Langeweiler für kleinbürgerliche (Möchtegern-) Intellektuelle ein Forum beim ZDF bekommt und andere aussen vorstehen ? Muss man diesen Mann, der nicht unbedingt die Sprache des Volkes spricht und sie auch nicht verstehen will, gut finden ? Ich denke nicht. Er passt zur Altlangweiler-Riege um Hellmut Karasek und Sigrid Löffler. Schade nur, daß so mancher Autor durch seine Buchkritik dann einfach keine Chance mehr hat - denn REICH-RANICKI's Wort hat seltsamerweise hohes Gewicht - schon, weil es (Möchtegern-)Intellektuelle gut nachplappern können und sich keine eigene Meinung über ein Buch bilden brauchen.
    (geb. 1960) am : Dieser Marcel Reich-Ranicki ist ein Phänomen. Wenn er richtig in Fahrt kommt, schimpft, pöbelt und stänkert er über die Literatur, daß es eine wahre Freude ist, diesem unsympathischen Zeitgenossen zuzuhören.
    (geb. 1963) am : Nur ein Abklatsch des Literarischen Quartetts. Reich-Ranicki blüht erst richtig auf, wenn er einen oder mehrere Gesprächspartner hat, dem/denen er an den Karren fahren kann.

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Reich-Ranicki Solo im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …