52 Folgen, Folge 1–18

    • Folge 1 (25 Min.)

      Wie jeden Morgen bringen Niklaas und sein Großvater Jehan die Milch nach Antwerpen. In der Stadt sieht er einen Mann brutal auf den Hund einschlagen, der vor seinen Karren gespannt ist. Niklaas ist sehr bedrückt über das Schicksal des Hundes und will ihm helfen. (Text: Premiere)

    • Folge 2 (25 Min.)

      Großvater Jehan bringt heute die Milch alleine in die Stadt. Niklaas und Aneka wollen Erdbeeren sammeln. Als ein Gewitter aufkommt, suchen beide Schutz bei Michel, einem Holzfäller. Unterdessen machen sich Anekas Eltern große Sorgen um den Verbleib ihrer Tochter. (Text: Premiere)

    • Folge 3 (25 Min.)

      Vor der Kathedrale in Antwerpen sieht Niklaas einen Maler und läßt sich von ihm in die Kunst des Malens einweihen. Abends vor dem Einschlafen denkt er über seine Erlebnisse in der Stadt nach. Vor allem der arme Hund geht ihm dabei nicht mehr aus dem Kopf. (Text: Premiere)

    • Folge 4 (25 Min.)

      Niklaas will angeln gehen und lernt am Kanal Georg und Paul kennen. Sie ärgern ihn. Als Paul ins Wasser fällt, rettet ihn Niklaas zusammen mit einem Kahnfahrer und gewinnt so zwei neue Freunde. (Text: Premiere)

    • Folge 5 (25 Min.)

      Georg und Paul warten auf Niklaas. Dabei beobachten sie, wie der Eisenhändler seinen Hund mißhandelt. Später erfahren sie, dass der Hund Patrasch heißt. Wieder zu Hause, kann Niklaas das arme Tier nicht vergessen. (Text: Premiere)

    • Folge 10 (25 Min.)

      Patrasch soll Holz sammeln gehen, und Aneka begleitet ihn. Beim Spielen verliert sie ihre Brosche. Niklaas findet sie wieder. Zusammen besuchen die beiden den Holzfäller Michel und haben viel Spaß. Das aber sieht Anekas Vater gar nicht gerne. Er ist gegen die Freundschft seiner Tochter mit Niklaas. (Text: Premiere)

    • Folge 11 (25 Min.)

      Der Großvater und Niklaas kehren aus Antwerpen zurück. Zu Hause wartet schon der Verwalter Hanse auf sie, um die Miete zu kassieren. Wütend behauptet er, Niklaas Hund Patrasch habe das Tulpenfeld verwüstet. (Text: Premiere)

    • Folge 12 (25 Min.)

      Der Großvater kann Patrasch nicht länger davon abhalten, den Milchwagen zu ziehen. Also bastelt er ihm ein Zuggeschirr. Das sieht Patraschs alter Besitzer, der Eisenhändler, und fordert den Hund zurück. Mit viel Geschick kann Großvater verhindern, daß Niklaas davon erfährt. (Text: Premiere)

    • Folge 13 (25 Min.)

      Ein Sturm hat die alte Windmühle beschädigt. Noël soll sie reparieren. Niklaas beobachtet und zeichnet ihn dabei. Als sich die Mühle wieder in Bewegung setzt, sieht Niklaas Hanses Sohn Andras auf einem der Flügel herumturnen. Geistesgegenwärtig greift er ein. (Text: Premiere)

    • Folge 18 (25 Min.)

      Frau Noulette soll zu ihrer Tochter Milene ziehen, aber sie hängt an ihrem Haus und ihren Tieren. Als Blacky verschwunden ist, machen sich Niklaas und Aneka auf die Suche. Patrasch rettet die Ente aus einem Flußloch. Milene braucht sich nun keine Sorgen mehr zu machen, denn ihre Mutter hat die nettesten Nachbarn. (Text: Sky)

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Niklaas, ein Junge aus Flandern im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…