ZDF startet Karneval-Programm am Dienstag

    Das Zweite und sein närrisches Aufgebot

    Ralf Döbele – 29.01.2010

    Die fünfte Jahreszeit fiebert offiziell ihrer heißesten Phase entgegen. Entsprechend närrisch wird es auch im Fernsehprogramm zugehen. Beim ZDF beginnt das Fassnachts-Aufgebot mit „Karnevalissimo“ am kommenden Dienstag, den 2. Februar um 20.15 Uhr. Guido Cantz und Janine Kunze führen durch den bunten Abend und versprechen „Lachen am laufenden Band“. Bereits zum sechsten Mal strahlt das Zweite die Show mit den besten Rednern und Gruppen des Kölner Karnevals aus.

    Eine Woche später, am 9. Februar um 20.15 Uhr geht es dann weiter mit „Karneval Hoch Drei“. Das „Mainzer Gipfeltreffen des Humors“ wird präsentiert von Thomas Neger, Mirja Boes und Klaus Rupprecht. Passend zur Weiberfastnacht zeigt das ZDF dann zwei Tage später am Donnerstag, den 11. Februar um 20.15 Uhr bereits zum 18. Mal „Mer losse d’r Dom in Kölle“. Die legendäre Mädchensitzung des Kölner Karnevals versammelt erneut populäre Musikgruppen, sowie Spitzenvorträge und zeigt den Einzug des Kölner Dreigestirns.

    Am Freitag darauf folgt eine weitere Traditionsübertragung. Am 12. Februar um 20.15 Uhr heißt es wieder „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ mit altbekannten und neuen Gesichtern der Mainzer Fassenacht. Die letzte große Karnevalsveranstaltung im ZDF ist dann am Samstag, den 13. Februar um 20.15 Uhr „Typisch Kölsch“. Die große Kostümsitzung der Kölner Ehrengarde steht erneut unter der Leistung des Sitzungspräsidenten Frank Remagen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen