ZDF liefert Nachschub für Premiere Serie

    Serien und Fernsehfilme für ein ‚breites Familiepublikum‘

    Ralf Schönfeldt – 23.03.2005

    Premiere und ZDF Enterprises haben sich über einen mehrjährigen Programmzuliefervertrag verständigt, der dem Sender „Premiere Serie“ für die folgenden Jahre den nötigen Serien-Nachschub liefern soll. Das ZDF wird dem Pay TV-Anbieter Fernsehfilme und -serien aus den Bereichen Drama, Komödie und Romantik zur Verfügung stellen.

    Ab dem 16. Mai laufen zunächst Serien wie „Samt und Seide“, „girlfriends“, „Nesthocker – Familie zu verschenken“ und „Unser Lehrer Dr. Specht“, im Juni folgen Fernsehfilme, die jeweils am Wochenende gezeigt werden sollen.

    Mit dem Paket, das mehrere hundert Stunden Programm umfasst, will Premiere Frauen und ein „breites Familienpublikum“ anlocken. Premiere Serie zeigt Klassiker wie „Dallas“ oder „Die Straßen von San Francisco“. ZDF Enterprises besorgt den Programmvertrieb und Lizenzkauf des ZDF.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Ich hoffe das es dann ein wiedersehn mit Serien wie die Springfield Story california clan Unter der sonne Kaliforniens und weitere US. Soups gibt. auf diese Sachen wartet man schon seid Jahren. Toll weren auch Mexikanische Telenovela.
      • am via tvforen.demelden

        Hallo liebes Forum,

        eines ist wohl sicher, die richtigen Klassiker werden nicht auf Premiere laufen. Es handelt sich sicherlich hauptsächlich um Serien aus den 90er-Jahren und aktuelle Serien. Diese werden dann bei Premiere wieder wiederholt. Die Serien aus den 60ern, 70ern und 80ern Jahren, auf die wir alle schon lange warten, sind 100% nicht dabei.
        Leider, muss man da wohl sagen. Erwartet deshalb nicht zuviel von diesem angeblich so tollen Deal.

        Grüße aus dem Schwarzwald

        Euer Alienhunter
        • am via tvforen.demelden

          Was ist mit Serien wie "5 Freunde... aus 77/78", "Western von gestern"? Weiß da jemand näheres?
          • am via tvforen.demelden

            Das wäre dann mal wirklich was neues. Deutsche Serien auf Premiere Serie, wo seid zig Jahren NUR Internationale Serien laufen.
            Soll man dem ganzen Glauben schenken...Erstmal nicht.

            Waders
            • am via tvforen.demelden

              Die Hauptsache ist,das Premiere auch die Lizenzen für jede Serie vollständig erwirbt.
              Bei Dallas fehlten die ersten vier Folgen und bei "Unter der Sonne Kaliforniens"
              haben sie mittendrin aufgehört.
              Dies ist einfach die Begründung von Premiere,wenn eine Serie abrupt aufhört.
              Wer es glaubt...
              Auf "Girlfriends"freue ich mich dann jetzt schon.
          • am via tvforen.demelden

            "Drama, Komödie und Romantik"

            Na da darf man ja gespannt sein ob auch die wirklichen Klassiker kommen die schon Jahrelang nicht mehr liefen.
            • am via tvforen.demelden

              Hoffentlich werden dafür nicht die Sitcoms aus dem Programm geschmissen !
            • am via tvforen.demelden

              irgendwie habe ich da so meine Zweifel.........

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen