„Wollnys“-Spezial enthüllt: RTL II zeigt Sarafinas Hochzeit

    Sarafina und Peter haben sich das Jawort gegeben

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 15.07.2019, 11:11 Uhr

    Peter und Sarafina haben sich das Jawort gegeben – Bild: RTL II
    Peter und Sarafina haben sich das Jawort gegeben

    RTL II hat im Rahmen seiner Programmpräsentation eine Spezialfolge der „Wollnys“ angekündigt – machte aus dem Inhalt jedoch ein großes Geheimnis. Nun enthüllte der Sender: Nach acht Jahren Beziehung haben Sarafina Wollny und Peter Heck den großen Schritt gewagt und am vergangenen Samstag in Ratheim geheiratet. RTL II war mit den Kameras dabei und wird die kirchliche Trauung am kommenden Mittwoch, 17. Juli, um 20:15 Uhr unter dem Titel „Die große Wollny-Hochzeit – Sarafina traut sich!“ zeigen.

    „Wir sind überglücklich und können den Tag noch gar nicht richtig in Worte fassen. Wir haben in den letzten Monaten so viel geplant und vorbereitet und heute war es endlich soweit. Wir sind so dankbar für diesen unvergesslichen Tag“, schwärmt Sarafina nach der kirchlichen Trauung.

    „Ich habe Sarafina vor der Hochzeit natürlich noch nicht in dem Kleid gesehen. Das bringt ja angeblich Pech. Gestern zum ersten Mal, als sie in die Kirche reinkam – und da war ich echt sprachlos. Sie sah einfach wunderschön aus“, so Bräutigam Peter. Gefeiert wurde in großer Runde mit Familie und Freunden.

    Die Wollnys selbst waren zusätzlich mit einer kleinen Kamera unterwegs. So bekommen die Zuschauer die Ereignisse rund um die kirchliche Trauung auch aus ihrer Perspektive zu sehen. In der Kirche hatte Celina, Sylvanas Tochter, als Blumenmädchen einen ganz besonderen Auftritt.

    Und was sagen die Eltern? „Ich habe bei der Hochzeit ein paar Tränchen verdrückt. Es war für mich einfach die klassische Prinzessinnenhochzeit“, so die stolze Mama Silvia. „Es war Gänsehaut pur. Es ist ein unvergesslicher Tag für uns“, schildert Lebensgefährte Harald Elsenbast. „Wir wünschen Sarafina und Peter viel Gesundheit, Glück in der Liebe, dass es ewig anhält. Und dass es mit dem Nachwuchs klappt.“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Nachwuchs??? Wie denn??? Künstliche Befruchtung....will mir jemand Mal klar machen wie das gehen soll? Peter würde eher einen Panzer fahren bevor er einen besteigt
      • (geb. 79) am

        Wahnsinn heutzutage muss man wirklich nur asozial sein um ins Fernsehen zu kommen. Warum auch casten oder Vorsprechen abhalten wenn man das Gesocks direkt von der Strasse holen kann.

        Diese Assi Familie hat nichts im TV zu suchen...ein schlag in die fresse fuer jeden ehrlichen Arbeiter!!

        weitere Meldungen