Weitere Staffeln für „Snowfall“ und „Greenleaf“

    FX und OWN schicken erfolgreiche Dramaserien in die Verlängerung

    Ralf Döbele – 20.09.2018, 11:16 Uhr

    „Snowfall“: (v.l.) Malcolm Mays, Damson Idris und Isaiah John

    Noch vor dem Ende der aktuellen Episoden schickt FX „Snowfall“ in die Verlängerung. Das Drogendrama wird 2019 mit einer dritten Staffel zum US-Kabelsender zurückkehren. Ebenfalls frühzeitig ein weiteres Jahr erhält „Greenleaf“, die Serie um eine Megachurch von Oprah Winfreys Kabelsender OWN. Die Verlängerung erfolgt vier Wochen, nachdem die Ausstrahlung der dritten Staffel begonnen hat.

    In Deutschland ist die zweite Staffel von „Snowfall“ ab heute Abend immer donnerstags um 21.00 Uhr in Doppelfolgen auf dem FOX Channel zu sehen. Die ersten beiden Staffeln von „Greenleaf“ sind dagegen via Netflix abrufbar.

    „Snowfall“ spielt während der Crack-Epedemie, die Anfang der 1980er Jahre Los Angeles heimsuchte. Im Zentrum stehen Franklin Saint (Damson Idris), ein junger „Unternehmer“ der Straße, der mexikanische Wrestler Gustavo Zapata (Sergio Peris-Mencheta), der CIA-Agent Teddy McDonald (Carter Hudson), der beginnt, die Contra-Rebellen in Nicaragua finanziell zu unterstützen, und Lucia Villanueva (Emily Rios), die Nichte eines mexikanischen Drogenbarons.

    „Es war toll mitanzusehen, wie das Publikum und die Anerkennung der Kritiker für ‚Snowfall‘ während der zweiten Staffel gewachsen sind“, so FX-Programmchef Eric Schrier in einem Statement zu der Verlängerung. „Das kreative Team hat einen fantastischen Job gemacht und wir setzen große Hoffnungen auf die dritte Staffel.“

    „Greenleaf“ spielt in den Kreisen einer großen, einflussreichen Kirchengemeinde in Memphis, also einer sogenannten ‚Megachurch‘. Im Zentrum steht Grace Greenleaf (Merle Dandridge), die in ihre alte Heimat zurückkehrt und damit auch zu ihren mächtigen Eltern, Bischof James Greenleaf (Keith David) und Lady Mae Greenleaf (Lynn Whitfield). Grace wird schnell klar, dass der von der Familie nach außen präsentierte, fromme Lebensstil nur eine Fassade ist, hinter der sich Intrigen und Geheimnisse verbergen.

    Die aktuellste Episode der dritten Staffel erreichte für OWN den Bestwert von 2,3 Millionen Zuschauern und ein starkes Rating von 1.9 in der Zielgruppe der Frauen im Alter von 25 bis 54 Jahren. Beide Werte liegen damit über dem Durchschnitt, den „Greenleaf“ in der vergangenen zweiten Staffel erzielte, sodass die frühzeitige Verlängerung kaum überrascht.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen