„We Love: Michael Jackson“: ProSieben ehrt den King of Pop

    Sondersendung zum 60. Geburtstag

    "We Love: Michael Jackson": ProSieben ehrt den King of Pop – Sondersendung zum 60. Geburtstag – Bild: ProSieben

    Am 29. August 2018 wäre Michael Jackson 60 Jahre alt geworden. ProSieben nimmt dies zum Anlass, um an den im Jahr 2009 verstorbenen King of Pop zu erinnern. In der Sondersendung „We Love: Michael Jackson“ begibt sich das liierte Moderatorenpaar Jana Julie Kilka und Thore Schölermann auf einen Roadtrip und spricht mit Zeitzeugen und Wegbegleitern von Jackson. Zu sehen ist die mehrstündige Sendung am Mittwoch, 29. August, ab 20.15 Uhr.

    Kilka und Schölermann besuchen Stationen, an denen Michael Jackson Musikgeschichte schrieb, wie beispielsweise den Original-Schauplatz des Musikvideos zu „Thriller“. Insgesamt 30 Geschichten rund um den King of Pop werden erzählt. Dabei werden Fragen beantwortet wie: Was wurde aus dem Schimpansen „Bubbles“, einem der treuesten Begleiter von Michael Jackson? Welchen Lebenstraum, für den er beinahe den Comic-Verlag Marvel kaufte, konnte sich Michael Jackson nie erfüllen? Wie verzaubert der Ausnahmekünstler auch heute, knapp zehn Jahre nach seinem Tod, immer noch Fans rund um den Globus?

    05.07.2018, 13:40 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen