VOX testet „Makler gegen Makler“ Mitte Januar

    Tägliches Format auf „mieten, kaufen, wohnen“-Sendeplatz

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 03.01.2016, 15:24 Uhr

    VOX testet "Makler gegen Makler" Mitte Januar – Tägliches Format auf "mieten, kaufen, wohnen"-Sendeplatz – Bild: VOX

    VOX testet Mitte Januar auf dem Sendeplatz von „mieten, kaufen, wohnen“ ein neues tägliches Competition-Format. Auch dieses Mal geht es um die Immobilienbranche, doch dieses Mal treten sie gegeneinander an: „Makler gegen Makler“.

    Das Konzept: zwei Kollegen besichtigen jeweils zwei Immobilien, die ihnen bis dahin vollkommen unbekannt waren. Danach müssen sie ihre Einschätzung abgeben: wie groß ist die Wohnfläche, wie viel bezahlen die Bewohner und wer nennt das Objekt sein Zuhause? Kombinationsgabe ist gefragt und man darf sich von seinem Gegner nicht auf die falsche Fährte locken lassen. Wer am nächsten dran ist, gewinnt dann schließlich das Maklerduell.

    In der ersten Folge treffen Simone Voss und Salvatore ‚Toto‘ Russello aufeinander – oder wie VOX es anpreist: „Weibliche Intuition gegen italienisches Bauchgefühl“. Zunächst besichtigen sie eine viereinhalb Zimmerwohnung in Bonn. Dort finden sie viele Schlafräume und INstrumente vor. Dann geht’s weiter in eine besonders schicke Wohnung im Saarland, kreativ-chaotisches Büro und Designerstücke inklusive.

    Zunächst strahlt VOX sechs Ausgaben des neuen Formats aus, von Montag, den 11. Januar bis Montag, den 18. Januar um 18:00 Uhr.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen