VOX im Pferdefieber: „Heartland“, „Wildfire“ und „McLeods Töchter“

    Tierliebes Tagesprogramm ab Ende September

    Michael Brandes – 07.09.2011, 17:32 Uhr

    „Heartland“: Amy (Amber Marshall) und Lou (Michelle Morgan) – Bild: Passion
    „Heartland“: Amy (Amber Marshall) und Lou (Michelle Morgan)

    Kein anderer Privatsender schraubt so oft an seinem Tagesprogramm herum wie VOX. Am 26. September stehen wieder umfangreiche Änderungen bevor. Diesmal ist vor allem der Vormittag betroffen. Verabschieden wird sich der Sender von den „Gilmore Girls“, die am Freitag, den 23. September ohnehin ihr Staffelfinale erreicht haben werden. Neu ins Programm rücken dafür drei Pferdchenserien, darunter eine Free-TV-Premiere.

    Der Werktag beginnt künftig um 6.00 Uhr mit „Die Chaosfamilie“. Mit der ohnehin bereits in den Vormittag verschobenen australischen Familienserie wird VOX nicht glücklich. Die restlichen Folgen der dritten Staffel, zur Zeit gegen 8.30 Uhr ausgestrahlt, beginnen daher ab dem 26. September noch früher. Die US-Serie „Die Nanny“ rückt um eine halbe Stunde nach hinten: Die vier täglichen Folgen werden künftig zwischen 7.00 und 9.00 Uhr gezeigt.

    Um 9.00 Uhr wiederholt VOX die US-Serie „Wildfire“, die zwischen November 2008 und Januar 2009 im Nachmittagsprogramm ausgestrahlt wurde. Erzählt werden die Erlebnisse der 18-jährigen Kris und ihrem temperamentvollen Hengst Wildfire auf der Raintree-Farm.

    Um Pferde dreht sich auch die artverwandte kanadische Serie „Heartland“, die VOX als Free-TV-Premiere werktags um 10.00 Uhr zeigt. Darin betreiben die Pferdeflüsterin Marion Fleming, ihr Vater Jack (Shaun Johnston) und ihre 15-jährige Tochter Amy (Amber Marshall) die Heartland-Ranch, ein Zuhause für notleidende und schwer traumatisierte Pferde. In der Pilotfolge kommt es zu einem schweren Autounfall: Amy fällt ins Koma, ihre Mutter stirbt. Amys ältere Schwester Lou (Michelle Morgan), eine Investmentbankerin aus New York, reist sofort zurück in ihre Heimat und kämpft um die wirtschaftliche Rettung der Ranch. „Heartland“ war bisher beim Pay-TV-Sender Passion zu sehen, der am 23. September – fast zeitgleich zur Free-TV-Premiere – mit der Wiederholung der Serie beginnt. Der kanadische Sender CBC hat mittlerweile bereits die fünfte Staffel in Auftrag gegeben.

    Nach den „VOX Nachrichten“ um 11.00 Uhr finden thematisch passend mal wieder „McLeods Töchter“ den Weg ins Programm. VOX wiederholt die australische Serie, die auf einer Rinderfarm spielt, jeweils um 11.05 Uhr und 12.00 Uhr in Doppelfolgen, beginnend mit der ersten Staffel. Im Anschluss ab 12.55 Uhr wird die Doku-Soap „mieten, kaufen, wohnen“ ausgestrahlt. Statt der bisherigen Doppelfolgen gibt es täglich nur noch eine Episode. Das Nachmittagsprogramm ab 14.00 Uhr bleibt unverändert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Bitte bringt Packed to the Rafters - Die Chaosfamilie ins Programm !
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        Heartland ist einfach nur klasse, aber um 10 Uhr Vormittags doch wirklich eine Verschwendung von Ressourcen.
        • am via tvforen.demelden

          Heartland ist Klasse, da habe ich bis jetzt alle Folgen im Original gesehen und freue mich auf die 5. Staffel.

          Zu der Serie gibt es übrigens den gesamten Soundtrack. Falls sich jemand für kanadischen Folk/Country interessiert: hier gibt es ALLE Songs der Serie (es müssen über 200 sein)

          http://www.cbc.ca/heartland/music.html

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen