Vor dem Start: „Gotham“

    Batman-Vorgeschichte ab heute auf ProSieben

    Vor dem Start: "Gotham" – Batman-Vorgeschichte ab heute auf ProSieben – Bild: FOX
    „Gotham“ mit Ben McKenzie (3. v. r.) als Jim Gordon

    Heute Abend (10. Februar) startet die Comicverfilmung „Gotham“ endlich auch im deutschen Free-TV. ProSieben zeigt die Folgen der ersten Staffel, kurz nachdem sie auf dem Pay-TV-Schwestersender ProSieben Fun ihre Deutschlandpremiere erlebten. Als Lead-In dient dabei das ebenfalls auf dem DC-Comicuniversum basierende „The Flash“ um 20.15 Uhr. Zum Auftakt sind ab 21.45 Uhr zwei „Gotham“-Folgen zu sehen, ab nächstem Dienstag folgt dann jeweils eine pro Woche.

    Die im Herbst auf dem US-Network FOX angelaufene Serie von „The Mentalist“-Schöpfer Bruno Heller erzählt von den Einwohnern der titelgebenden Stadt, Jahre bevor der Dunkle Ritter seinen ersten Einsatz haben wird. Bruce Wayne ist hier noch ein Kind, das hautnah die Ermordung seiner Eltern miterleben muss. Das bringt ihn in Kontakt mit dem Police Detective James „Jim“ Gordon (Ben McKenzie), dem späteren Commissioner. Der junge idealistische Cop ist gerade nach einem Militärdienst in die molochartige Stadt zurückgekehrt, in der das organisierte Verbrechen herrscht – mit kräftiger Unterstützung der korrupten Polizei.

    Bei seiner Arbeit trifft Gordon zudem auf eine ganze Reihe merkwürdiger Figuren, die später Karrieren als Superschurken machen werden: den skurrilen Oswald Cobblepot (Robin Taylor) alias Pinguin, die junge Straßendiebin Selina „Cat“ Kyle (Camren Bicondova) oder den hier noch für die Polizei arbeitenden späteren Riddler Edward Nygma (Corey Michael Smith). Eine neue Figur ist die von Jada Pinkett Smith gespielte Fish Mooney, eine der Anführerinnen der Verbrecherszene der Stadt.

    Anlässlich des US-Starts der Serie haben wir sie in einer ausführlichen TV-Kritik besprochen und bewertet.

    Zur TV-Kritik zu „Gotham“

    10.02.2015, 12:21 Uhr – Marcus Kirzynowski/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Tom_Cat am 10.02.2015 22:21

      Ich denke nicht, dass die aktuelle Folge geschnitten ist. Für FSK 16 gibt es Sonderregelungen im TV. Diverse FSK 16 Filme laufen auch inder Prime Time um 20:15 Uhr ungeschnitten, wie bspw. einige Bondfilme oder 'Jäger des verlorenen Schatzes'. Für TV-Auswertungen gibt es nämlich noch die FSF.Ausschnitt Wikipedia:'Über die aufgeführten Institutionen hinaus gibt es einige weitere, die vor allem im Bereich TV und Spiele/Neue Medien aktiv sind. Funktionsweise und Aufgaben ähneln mehr oder weniger stark denjenigen der FSK. Im Einzelnen sind dies: die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF)'Und die kann schon mal etwas anders ausfallen.Es gibt nämlcih FSK 16 Filme und etwas härtere FSK 16 Filme ;-)
        hier antworten
      • serieone am 10.02.2015 18:11

        .... und Pro7 wieviele Folgen zeigt IHR, 2 oder 3 Folgen, bevor die Serie aus dem Programm fliegt.
          hier antworten
        • Blue7 (geb. 1984) am 10.02.2015 13:13

          Folge 1 wird schon mal geschnitten sein, da diese um 21:45h startet. Bei ProSieben FUN war diese als FSK16 ausgewiesen worden.
            hier antworten
          • Elliott (geb. 1969) am 10.02.2015 13:08

            Hoffe für alle die kein pay tv haben das Pro7 durchhält. Serie ist super!!! Das gleiche gilt übrigens auch fur Flash! :-)
              hier antworten

            weitere Meldungen