Vor dem Start: „F4LKENB3RG – Mord im Internat?“

    Neue Young-Fiction-Serie ab heute bei RTL II

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 15.07.2019, 15:58 Uhr

    „F4LKENB3RG – Mord im Internat?“ – Bild: RTL II
    „F4LKENB3RG – Mord im Internat?“

    Ab heute Abend versucht RTL II sein Glück mit einem neuen eigenproduzierten Format. Die sechsteilige Young-Fiction-Serie „F4LKENB3RG – Mord im Internat?“ wird montags (ab 15. Juli) jeweils ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen gezeigt. Die komplette Staffel liegt schon jetzt im Premiumbereich des Streamingportals TVNOW auf Abruf bereit.

    Das Leben auf Schloss Falkenberg wird von einem Todesfall erschüttert: Der beliebte Schüler Jonas Kramer ist ums Leben gekommen. Vieles, auch ein Abschiedsbrief, deutet auf einen Suizid hin. Doch handelte es sich wirklich um Freitod? Der neue Schüler Ben Wieland (Jonathan Elias Weiske, „Misfit“) und beste Freund von Jonas bleibt skeptisch und will herausfinden, was wirklich hinter Jonas’ mysteriösem Tod im Elite-Internat steckt. Der Abschiedsbrief ist in seinen Augen eine Fälschung. Er will dem Vorfall auf den Grund gehen.

    Schließlich gerät Ben ins Fadenkreuz eines zwielichtigen Netzwerks, das Schloss Falkenberg beherrscht und alles tut, um ihn zum Schweigen zu bringen. Die Drohung ist eindeutig: „Verliere nie ein Wort. Zu niemandem.“ Was steckt hinter den ominösen „Exlex“, die scheinbar mehr über Jonas’ Tod wissen? Ben ahnt nicht, dass das Netzwerk bereits einen neuen Schüler ins Visier genommen hat …

    Schon nach den ersten Minuten wird deutlich, dass sich die Serie in erster Linie an die sehr junge Zielgruppe von RTL II richtet, die an Laien-Soaps wie „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ ihre Freude hat. Zwar ist „F4LKENB3RG“ filmisch aufwendiger gedreht, doch der schöne Schein und die Krimi-Thematik täuschen nicht über das schauspielerische Unvermögen und die hölzernen Dialoge hinweg. So gelingt es der Serie einfach nicht, Spannung zu erzeugen, trotz einer Story, die prinzipiell Potenzial besitzt.

    Die weiteren Hauptrollen spielen unter anderem Anne-Marie Waldeck („Tatort“) und Robert Maaser („Tschiller: Off Duty“). Darüber hinaus spielen Vivien Wulf („Misfit“) und Lennart Marlon Flottemesch mit. „F4LKENB3RG – Mord im Internat?“ ist eine Produktion der Splendid Studios GmbH.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen