Ungesendete „Beautiful Life“-Folgen auf YouTube

    Gescheiterte Model-Serie mit kleinem Online-Comeback

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 18.12.2009

    Ungesendete "Beautiful Life"-Folgen auf YouTube – Gescheiterte Model-Serie mit kleinem Online-Comeback – Bild: The CW

    Die „Model“-Serie „The Beautiful Life“ legte im vergangenen September den vielleicht größten Flop des vergangenen Serien-Herbstes hin. Nach nur zwei ausgestrahlten Folgen zog das US-Network The CW aufgrund mangelhafter Quoten den Stecker (fernsehserien.de berichtete). Da half es auch nicht, dass einer der Produzenten Hollywood-Liebling Ashton Kutcher war.

    Immerhin drei bislang nicht ausgestrahlte Folgen finden nun ihren Weg auf YouTube. Die erste wird ab Donnerstag online abrufbar sein, zwei weitere folgen am 21. Dezember. Der Vorgang ist bislang einzigartig. Bislang kamen unausgestrahlte Folgen abgesetzter Serien lediglich während späterer Wiederholungen oder im Rahmen einer DVD-Box an die Öffentlichkeit.

    „Als ‚The Beautiful Life‘ im Fernsehen zu Ende ging kontaktierten uns zahlreiche Fans, die uns dazu bringen wollten ‚TBL‘ zurück zu bringen“, so Ashton Kutcher in einem Statement. „Dank der Zusammenarbeit mit innovativen Firmen wie HP und YouTube können wir das Jahr mit der Veröffentlichung der restlichen Episoden beenden und Teil eines einzigartigen Marketing-Programms sein, dass es so nur online geben kann“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen