„Turn: Washington’s Spies“: Finale Staffel startet im Juni

    Historiendrama mit Jamie Bell geht in diesem Sommer zu Ende

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 26.04.2017, 11:45 Uhr

    „Turn: Washington’s Spies“: Die letzte Staffel startet auf AMC im Juni – Bild: AMC
    „Turn: Washington’s Spies“: Die letzte Staffel startet auf AMC im Juni

    „Bring den Kampf zu Ende!“ Unter diesem Motto startet in zwei Monaten die vierte und letzte Staffel von „Turn: Washington’s Spies“. Der US-Kabelsender AMC strahlt die zehn Episoden ab dem 17. Juni immer samstags aus. Den Auftakt macht eine Doppelfolge. Im Vorfeld hat AMC außerdem ein neues Werbeposter zur Serie veröffentlicht, auf dem Jamie Bell als Abraham Woodhull in aller Entschlossenheit zu sehen ist.

    Poster zur vierten Satffel von „Turn“: Finish the Fight
    Poster zur vierten Satffel von „Turn“: Finish the Fight

    Die letzte Staffel von „Turn“ beginnt mit dem Rachefeldzug Benedict Arnolds (Owain Yeoman) gegen George Washington (Ian Kahn). Um seine neuen britischen Kommandeure zu beeindrucken treibt er vermeintliche Rebellen und Spione zusammen. Woodhull und anderen Mitgliedern des Culper Rings gelingt zwar die Flucht, aber Abe muss seine eigenen Rachebedürfnisse zurückstellen um noch eine Chance zu haben den Krieg zu gewinnen.

    In weiteren Hauptrollen sind Seth Numrich (Major Benjamin Tallmadge), Daniel Henshall (Lieutenant Caleb Brewster), Heather Lind (Anna Strong), Meegan Warner (Mary Woodhull), Kevin R. McNally (Richter Richard Woodhull), Angus MacFadyen (Major Robert Rogers), Burn Gorman (Major Edmund Hewlett), Samuel Roukin (Captain John Graves Simcoe), Ksenia Solo (Peggy Shippen) und Nick Westrate (Robert Townsend) zu sehen. Produziert wird die Serie von AMC Studios und Josephson Entertainment. Als Showrunner fungiert Craig Silverstein, der das Drama auch kreierte.

    In Deutschland ist die Serie bisher nur bei Amazon Prime zu sehen, wo auch die neue Folgen zeitnah veröffentlicht werden dürften.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Freu mich. Mein Mann und ich finden die Serie toll.
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen