truTV bestellt Comedypiloten bei Shaquille O’Neal

    Wie managt man das Geschäftsimperium eines Superstars?

    truTV bestellt Comedypiloten bei Shaquille O'Neal – Wie managt man das Geschäftsimperium eines Superstars? – Bild: truTV

    Basketball-Superstar Shaquille O’Neal steht im Zentrum einer neuen Comedyserie, die der kleine US-Kabelsender truTV bestellt hat. „Squaq, Inq.“ (Arbeitstitel) dreht sich als Arbeitsplatz-Comedy um eine fiktive Form von O’Neills Geschäftsimperium und das Team, das die Dinge am Laufen hält.

    Shaquille O’Neill wird selbst in der Hauptrolle zu sehen sein und auch als Executive Producer fungieren. Seine Mitarbeiter versuchen, die bereits existierenden Produkte in Shaqs Franchise zu vermarkten, während sie zeitgleich die oftmals exzentrischen, mitunter aber auch brillanten neuen Ideen des Superstars umsetzen müssen. Hauptantrieb der Mitarbeiter ist es aber, dass ihr Boss letztendlich stolz auf sie ist.

    Als weiterer Executive Producer ist Mike Tollin („Smallville“) mit an Bord. Das Buch zum Piloten wird von Jeremy Garelick („Trennung mit Hindernissen“) entwickelt, Regie führt John Fortenberry („Galavant“).

    Für Shaquille O’Neal ist das neue Format nicht der erste Ausflug ins Serienuniversum – auch, wenn er sich bislang ausschließlich selbst spielte. So war er bislang unter anderem mit Gastauftritten in „Lass es, Larry!“, „Jack & Jill“ und in „Die Parkers“ zu sehen. Zuletzt präsentierte er außerdem in seiner eigenen Show „Upload with Shaquille O’Neal“ skurrile YouTube-Videos, ebenfalls bereits für truTV.

    26.01.2015, 10:46 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen