Trailer zu den CBS-Serien: „Bull“, „MacGyver“, „Kevin Can Wait“, „Man with a Plan“

    Plus „The Great Indoors“, „Pure Genuis“ und „Training Day“

    Trailer zu den CBS-Serien: "Bull", "MacGyver", "Kevin Can Wait", "Man with a Plan" – Plus "The Great Indoors", "Pure Genuis" und "Training Day" – Bild: CBS
    Michael Weatherl als Dr. Jason Bull (m.) in „Bull“

    Der amerikanische Sender CBS hat im Rahmen seiner Upfronts-Veranstaltung einen ersten Einblick in die meisten seiner neu bestellten Serien in Video-Form veröffentlicht. Neben den fünf Serien, die der Sender im Herbst starten lassen will (wunschliste.de berichtete) gestellt sich „Training Day“ zu der Sammlung. Ein Trailer zu „Doubt“ steht noch aus.

    Bull
    In der Drama-Serie „Bull“ spielt Michael Weatherly den Besiter der Firma Trial Sciences Inc., die gegen viel Geld ihre Dienste als Jury Consultant anbietet.

    The Great Indoors
    Ein die Arbeit in der freien Natur gewöhnter Reporter (Joel McHale) muss in „The Great Indoors“ damit zurechtkommen, dass er nun als Chef für eine Gruppe Computer-Knechte in der Digital-Redaktion seines langjährigen Arbeitgebers wirkt.

    Kevin Can Wait
    Kevin James spielt in der Sitcom „Kevin Can Wait“ den Ex-Polizisten Kevin, der nach 20 Jahren in den Ruhestand geht und sich auf mehr Zeit für die Familie – Ehefrau und drei Kinder – freut. Es wird chaotisch – und so muss Kevin auf den erträumten Ruhestand doch noch etwas warten.

    MacGyver
    CBS scheut nicht davor zurück, ein Prequel zur beliebten Serie „MacGyver“ unter den Namen „MacGyver“ zu starten. Im Zentrum stehen die jüngeren Jahre des von Lucas Till gespielten Protagonisten, der einer Geheimorganisation dabei hilft, Probleme zu lösen, bevor sie sich zu Katastrophen auswachsen können.

    Man with a Plan
    Matt LeBlanc spielt in „Man with a Plan“ einen Familienvater, der bisher vor allem als Handwerker den Unterhalt für seine Familie verdiente. Nun will seine Ehefrau wieder ins Berufsleben einsteigen und er muss sich mehr um den Familien-Alltag kümmern. (Im Trailer ist Jenna Fischer in der Rolle der Ehefrau zu sehen, sie wird aber nicht mehr Teil der Serie sein, die Rolle wird neu besetzt).

    Pure Genius
    Der Milliardär und Tech-Unternehmer Tech-Unternehmer James Bell (Augustus Prew) arbeitet im Krankenhaus mit dem umstrittenen Chirurgen Walter Wallace (Dermot Mullroney) zusammen, um die medizinische Versorgung zu revolutionieren. Sein Engagement ist aber nicht ganz uneigennützig.

    Training Day
    Die Serie „Training Day“ versteht sich als Fortsetzung der Handlung des gleichnamigen Filmes von 2001. Der damalige Cop Frank Rourke (Bill Paxton) hat nun seine eigene Elite-Einheit und spielt nach eigenen Regeln. Der ehrgeizige und aufrechte, junge, afro-amerikanischer Cop Kyle Craig (Justin Cornwell) wird dem Team zugeteilt.

    19.05.2016, 07:03 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Sentinel2003 (geb. 1967) am 20.05.2016 17:44

      Für diese Serie hat Michael Weatherly seinen "Tony" aufgegeben...?? Ist nicht zu fassen...

      Training Day sieht gut aus....McGyver, neeee, was soll das denn?? Dieser Blonde ist doch nicht McGyver!!! Da wünsche ich mit Richard Dean Anderson sofort und schleunigst zurück!!!
        hier antworten
      • ZanB (geb. 1984) am 20.05.2016 10:21

        DIe Verlinkung unter "Bull" auf die Serienseite von "Bull" ist fehlerhaft. Die Verlinkung führt zur Serie "Bull" aus dem Jahr 2000.
          hier antworten

        weitere Meldungen