„Tote Mädchen lügen nicht“: Netflix veröffentlicht Trailer für Staffel drei

    Mord an Bryce Walker sorgt für Erschütterungen

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 14.08.2019, 21:50 Uhr

    Bryce Walker (Justin Prentice) wurde ermordet – „Tote Mädchen lügen nicht“ – Bild: David Moir/Netflix
    Bryce Walker (Justin Prentice) wurde ermordet – „Tote Mädchen lügen nicht“

    Am 23. August 2019 veröffentlicht Netflix die dritte Staffel von „Tote Mädchen lügen nicht“. Der Streamingdienst hatte zuvor verkündet, dass die Serie mit einer vierten Staffel zum Abschluss gebracht wird (fernsehserien.de berichtete).

    Staffel drei beginnt knapp sechs Monate nach dem Finale der zweiten Staffel. Der Mord an Serienvergewaltiger Bryce Walker (Justin Prentice) erschüttert die Schule und sorgt dafür, dass die Polizei einen Blick auf die Schüler um Clay (Dylan Minnette) wirft. All die schmerzhaften Geheimnisse, die die Schüler teilen und die sie eigentlich für sich behalten wollen, drohen nun durch die Polizeiermittlungen öffentlich zu werden.

    Da Bryce zeitlebens ein gewalttätiger Bully war und sich an mehreren Mitschülerinnen vergangen hatte, herrscht an Verdächtigen und Verdächtigungen kein Mangel. Doch wer war es, der ihn so sehr gehasst hat, dass er oder sie Bryce erschossen hat? War es jemand, von dem die Gruppe um Clay bereits das Motiv kennt, oder wurden noch unbekannte Taten von Bryce zum Mordmotiv? Sowohl Bryces Mutter Nora Walker (Brenda Strong) wie auch Sheriff Daughtry (Benito Martinez, „The Shield“) suchen nach Antworten.

    Netflix hat nun einen ausführlichen Trailer zur neuen Staffel veröffentlicht.

    Trailer zur dritten Staffel von „Tote Mädchen lügen nicht“ (deutsche Fassung)

    Trailer zur dritten Staffel von „13 Reasons Why“ (englische Fassung)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen