Torsten Sträter schließt seinen „Männerhaushalt“

    Letzte Folge der WDR-Comedyshow im April

    01.04.2019, 20:00 Uhr – Glenn Riedmeier

    Torsten Sträter schließt seinen "Männerhaushalt" – Letzte Folge der WDR-Comedyshow im April – Bild: WDR/Melanie Grande
    Torsten Sträter

    Als Kabarettist, Poetry-Slammer und Horror-Schriftsteller hat sich Torsten Sträter in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht. Nach regelmäßigen Auftritten bei „Nuhr im Ersten“ und „extra-3“ folgte 2016 seine eigene Show „Sträters Männerhaushalt“ im WDR. Am 13. April läuft um 21.45 Uhr allerdings die letzte reguläre Folge des Formats.

    Nach insgesamt 20 Ausgaben inklusive der Sonderfolge „Sträters Weihnachtsmännerhaushalt“ ist Schluss. Wie der WDR mitteilt, arbeitet man mit Torsten Sträter allerdings bereits an einem Nachfolgeprojekt, das voraussichtlich im Herbst 2019 im WDR Fernsehen Premiere feiern wird.

    Zuvor erfüllt sich der „Mann mit der Mütze“ in seinem letzten „Männerhaushalt“ einen langersehnten Traum: Er fährt in einem Batmobil durchs Ruhrgebiet. Als Gäste im Studio begrüßt er außerdem „heute-show“-Anchorman Oliver Welke, der mit Torsten moderne Zweithaarfrisuren testet, sowie Popsänger Sasha, mit dem Sträter den finalen Männerhaushalt-Smoothie mixt. In der Rubrik „Nähen, Bügeln Dosenbier – Haushaltstipps für Männer“ lässt sich Sträter erneut würdig vertreten: Bernhard Hoëcker zeigt, wie man geräuschlos ins eigene Haus einbricht. Zu guter Letzt stellt Sträter endlich den Ruhrgebietstypen vor, auf den alle schon lange gewartet haben: Den alten Wämser!

    Ganz im Sinne des Showtitels begrüßte Torsten Sträter in den vergangenen drei Jahren vorwiegend männliche Kollegen aus dem Comedy- und Unterhaltungsbereich. Dreimal durften allerdings auch würdige weibliche Gäste in den „Männerhaushalt“: Carolin Kebekus, Ina Müller und Hazel Brugger beehrten den Dortmunder mit der sonoren Stimme.

    Am 25. Mai und am 3. August zeigt das WDR Fernsehen noch zwei „Sträters Männerhaushalt“-Best-ofs.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • User_458192 am 01.04.2019 21:32

      Schade, dass dies kein April April ist.... :/
        hier antworten

      weitere Meldungen