TNT Serie zeigt siebte Staffel von „Pretty Little Liars“ als Weihnachtsgeschenk

    Erste Hälfte der Finalstaffel feiert Deutschlandpremiere

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 19.10.2016, 15:27 Uhr

    Längst keine unschuldigen Mädchen mehr: die „Pretty Little Liars“ – Bild: Warner Bros. Entertainement Inc.
    Längst keine unschuldigen Mädchen mehr: die „Pretty Little Liars“

    „Ende gut, alles gut“, ist ein Sprichwort, das für die „Pretty Little Liars“ definitiv nicht gilt. TNT Serie hat nun ein Startdatum für die siebte Staffel der Teen-Mystery-Serie angekündigt: Ab dem 21. Dezember kommen neue Folgen immer mittwochs um 22.35 Uhr. Die Staffel war langfristig als Finalstaffel des in den USA sehr erfolgreichen Formats angekündigt worden. Wie in den USA zeigt TNT Serie in diesem Ausstrahlungsblock zunächst die ersten zehn Folgen der Staffel. Weitere zehn Folgen feiern in den USA erst ab dem 2. Januar ihre Weltpremiere.

    Am Ende der sechsten Staffel konnte die Person hinter dem Pseudonym „A“ endlich enthüllt werden. Und so dachten die Freundinnen Aria (Lucy Hale), Hanna (Ashley Benson), Emily (Shay Mitchell) und Spencer (Troian Bellisario), die Gängelungen und die ständige Bedrohung endlich hinter sich zu haben.

    Doch schon bald erhebt eine neue Bedrohung ihr Haupt: „Über A“. Am Ende der sechsten Staffel wurde Hanna von „Über A“ entführt, für sie geht es nun um Leben und Tod. Ihre Freundinnen haben scheinbar nur eine Möglichkeit, Hanna zu helfen: Im Auftrag von „Über A“ einen Mörder zu enthüllen. Dabei kommen die jungen Frauen schnell an moralische Grenzen und müssen entscheiden, ob sie bereit sind, diese zu überschreiten … 

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen