„The Witcher“: Ausführlicher Trailer zur mit Spannung erwarteten Netflix-Serie

    „Die größten Monster sind jene, die wir selbst erschaffen“

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 20.07.2019, 14:57 Uhr

    Geralt von Riva (Henry Cavill) in „The Witcher“ – Bild: Netflix
    Geralt von Riva (Henry Cavill) in „The Witcher“

    Auf der San Diego Comic-Con hat Netflix einen ersten ausführlichen Trailer zu seiner „The Witcher“-Serie veröffentlicht. Nachdem frühere Aussagen bei Netflix von einer Veröffentlichung der Serie im vierten Quartal 2019 gesprochen haben, blieb das Panel ein konkretes Startdatum weiterhin schuldig.

    Trailer zu „The Witcher“ (deutsche Synchronfassung)

    Trailer zu „The Witcher“ (englischer Originalton)

    Bei ihrem ersten Auftritt auf der SDCC belegte die kommende Netflix-Serie „The Witcher“ direkt die größte Halle – Halle H. Das entspricht dem Ruhm, den die Buchvorlage des polnischen Autoren Andrzej Sapkowski und die darauf basierende Videospiele-Reihe hat. Deren Popularität brachte auch laute Kritik mit sich, als es um das Casting vor allem für die Rolle des Protagonisten Geralt von Riva mit Ex-Superman-Darsteller Henry Cavill ging – viele Fans konnten ihn nicht mit dem Bild in Einklang bringen, das sie sich von der Figur in den Romanen gemacht hatten oder wie er in den Videospielen dargestellt worden war.

    Gerade die Szene im Trailer, in der der künstlich aufgepumpte Geralt mit blankem Oberkörper zu sehen ist, dürfte hier für weiteren Spott und das Aufleben des Hashtags #NotMyGeralt sorgen.

    Zur Handlung

    Die Serie „The Witcher“ handelt von Monsterjägern im Mittelalter, die für ihre Berufung bereits im jungen Alter besondere Fähigkeiten entwickeln. Protagonist Geralt von Riva (Cavill) ist dabei ein Einzelgänger und tut sich schwer, eine Heimat in der Welt zu finden, in der Menschen nicht selten böser sind als die eigentlichen Monster. Als das Schicksal ihn mit der machtvollen Zauberin Yennefer (Anya Chalotra) und der jungen Prinzessin Ciri (Freya Allan) und ihrem gefährlichen Geheimnis in Kontakt bringt, müssen die drei lernen, sich auf dem immer gefährlicheren Kontinent gemeinsam durchzuschlagen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Martina (geb. 1978) am 21.07.2019 13:21melden

      Tut mir leid für Henry Cavill. Viele Fans der Vorlage lassen sicher kein gutes Haar an ihm. Ich finde ihn leider auch nicht passend. Aber das Problem gibt es ja bei vielen Serien. Man denke an Rhaegar Targaryen. Im Buch gottgleich mit silberweißem Haar und violetten Augen und in der Serie... Da kommt Ernüchterung auf.
        hier antworten
      • M.D.Krauser am 20.07.2019 18:26 via tvforen.demelden

        GERALD - DER HEXENJÄGER als serie.
        viele dachten bisher, das ist nur ein fake. also dieser trailer.
        • faxe61 am 20.07.2019 19:04 via tvforen.demelden

          M.D.Krauser schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > GERALD - DER HEXENJÄGER als serie.
          > viele dachten bisher, das ist nur ein fake. also
          > dieser trailer.

          Geralt von Riva ist kein Hexenjäger, sondern tötet Monster, wenn die Bezahlung stimmt.

          Ich bin auf Plötze gespannt und wo die Serie beginnt.
        • Nenatty am 20.07.2019 23:58 via tvforen.demelden

          jahaha, hab so lachen müssen, als gerald in einer quest mit plötze reden konnte

          "trozdem komisch das du auch ozeane überwindest, nur um dann am nächstbesten weidenzaun hängen zu bleiben"
          hoffe in der serie gibt es auch 1oder2 lustige szenen
        • faxe61 am 21.07.2019 00:30 via tvforen.demelden

          Nenatty schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > jahaha, hab so lachen müssen, als gerald in einer
          > quest mit plötze reden konnte

          Warum heisst er bei euch Gerald und nicht, wie richtiig: Geralt.

          > "trozdem komisch das du auch ozeane überwindest,
          > nur um dann am nächstbesten weidenzaun hängen zu
          > bleiben"
          > hoffe in der serie gibt es auch 1oder2 lustige
          > szenen

          Nein, das hoffe ich nicht. Im Spiel macht es Sinn, da es ein Bug ist bei Plötze und die Entwickler sich selber, damit auf die Schüppe genommen haben. Das war sehr gut.

          Die Witcher-Romane haben schon einen schwarzen Humor, aber nicht in diese Richtung.

          Ich bin leider ein Witcher-Fan, auch was die Erwartungen, angeht.
          Ich fand die low-production-serie von Witcher gar nicht schlecht, bzw. gut.
          Die sollte noch auf youtube zu finden sein.

      weitere Meldungen