„The Walking Dead“: Margot Bingham schließt sich offiziell Staffel elf an

    Bekommt Stephanie endlich ein Gesicht?

    Bernd Krannich – 21.07.2020, 09:56 Uhr

    Margot Bingham als Detective Nina Meyer in „The Family“

    Bekommt Stephanie in Staffel elf von „The Walking Dead“ endlich ein Gesicht? Sehr wahrscheinlich, wie Deadline berichtet. Schauspielerin Margot Bingham, die der Figur in der zehnten Staffel die Stimme gegeben hatte, wurde nun nämlich offiziell für eine Rolle vor der Kamera bei der Serie unter Vertrag genommen.

    Zwar gibt es dem Bericht zufolge weder von den Produzenten noch von „vertraulichen Quellen“ eine Bestätigung, welche Rolle Bingham spielen wird, aber es wäre doch überraschend, wenn es jemand anderes als Stephanie wäre.

    In Staffel zehn war Stephanie bisher in zwei Folgen als Stimme am Funkgerät zu hören, eine noch geheimnisvolle Überlebende der Zombieapokalypse aus Charleston, West Virginia, mit der Eugene (Josh McDermitt) spricht.

    Bingham ist eine gut beschäftigte Darstellerin, die in den vergangenen zehn Jahren diverse größere Rollen spielen konnte. Darunter seit 2016 Hauptrollen im kurzlebigen Drama „The Family“ und der Netflix-Serie „Nola Darling“ und wiederkehrende Parts im CBS-All-Access-Drama „One Dollar“ und der Krankenhausserie „New Amsterdam“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen