„The Ranch“: Netflix setzt Ashton-Kutcher-Serie im Dezember fort

    Zehn neue Folgen von der Iron River Ranch

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 18.10.2017, 09:41 Uhr

    Sam Elliott, Ashton Kutcher und Danny Masterson in „The Ranch“ – Bild: Greg Gayne/Netflix
    Sam Elliott, Ashton Kutcher und Danny Masterson in „The Ranch“

    Streaming-Dienst Netflix hat ein Startdatum für den vierten Ausstrahlungsblock der Sitcom „The Ranch“ verkündet: Ab dem 15. Dezember geht es mit zehn neuen Abenteuern auf der Iron River Ranch in Colorado weiter, der zweiten Hälfte der zweiten Staffel. Eine dritte Staffel mit weiteren 20 Folgen wurde bereits bestellt .

    Während die Serie mit Ashton Kutcher und Danny Masterson in Deutschland recht durchwachsene Kritiken erhalten hat, hat Netflix dieser Tage durchblicken lassen, dass die Serie in den USA recht beliebt ist. In der Rangliste der Serien, deren Staffeln binnen 24 Stunden nach der Veröffentlichung geschaut werden – Netflix nennt das ‚Binge Race‘, kommt „The Ranch“ auf Platz drei.

    „The Ranch“ handelt von der Bennett-Familie. Patriarch Beau Bennett (Sam Elliott) ist aus ganzem Herzen Rancher. Während Sohn Rooster (Masterson) ihm dabei stets zur Seite gestanden hatte, hatte Sohn Colt einer Profi-Karriere im Football hinterhergejagt. Zwischen den Stühlen saß immer Mutter Maggie (Debra Winger), die eigentlich ein Freigeist ist und gerne auch die Welt bereisen würde, sich aber eben in ihren jungen Jahren in einen dickköpfigen Rancher verliebt hatte, der es nicht erträgt, die Verantwortung auch nur für einen Tag jemand anderem zu überlassen. So lebten Maggie und Beau lange Zeit getrennt und Maggie betrieb eine Bar.

    Mittlerweile hat sich die Lage für alle verkompliziert. Beau und Maggie haben ihre Trennung mit einer Scheidung offiziell gemacht. Colt steht zwischen zwei Frauen: Während er wieder mit seiner Jugendfreundin, der mittlerweile als Lehrerin arbeitenden Abby Phillips (Elisha Cuthbert), liiert ist, war aus einer vorherigen Affäre mit der deutlich jüngeren Heather (Kelli Goss) eine Schwangerschaft entsprungen – eine Verantwortung, die Colt sehr ernst nimmt. Die erste Hälfte der zweiten Staffel endete damit, dass Heather wegen Problemen mit der Schwangerschaft ins Krankenhaus kam.

    „The Ranch“ – Binge-Race und Startdatum (englisch)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen