„The New Pope“: Neuer Teaser-Trailer und erste inhaltliche Details zur Sky-Serie

    Schicksal sorgt für doppeltes Papsttum

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 04.11.2019, 10:21 Uhr

    Der „Young Pope“ und der „New Pope“: Pius XIII (Jude Law, l.) und Johannes Paul III (John Malkovich) – Bild: Sky
    Der „Young Pope“ und der „New Pope“: Pius XIII (Jude Law, l.) und Johannes Paul III (John Malkovich)

    Im Januar 2020 wird die neue Sky-Serie „The New Pope“ ihre TV-Premiere feiern. Der Nachfolger zu „The Young Pope“, der in Italien unter der Leitung von Paolo Sorrentino entstanden ist, schließt an „The Young Pope“ an.

    Am 1. September gab es bereits die feierliche Festival-Premiere in Venedig, im November ist zudem eine Aufführung beim Seriencamp Festival in München geplant (fernsehserien.de berichtete).

    In der neuen Serie teilen sich Jude Law und John Malkovich die Rolle des Papstes. Die Beschreibung der Serie beleuchtet auch den ersten Teaser-Trailer, in dem Pius XIII leicht bekleidet über einen Strand flanierte, auf dem gleichfalls spärlich angetane attraktive Menschen frohlockten, während Malkovich eine Art Siegesrunde durch die Hallen des Vatikans dreht.

    Denn: Pius XIII (Law) liegt im Koma. Die katholische Kirche hat beschlossen, einen neuen Papst zu wählen. Doch der – vermutlich, weil er die Kirchenschätze an die Armen verteilen wollte – lebte unter dem gewählten Namen Franziskus II nicht lange. Und so folgt ihm der in den Adel Großbritanniens geborene John Brannox (Malkovich) nach, der den Namen Johannes Paul III annimmt. Entsprechend diesem Set-up werden einige weitere „Young Pope“-Darsteller ihre Rollen aus den hohen Kreisen der katholischen Kirche erneut aufnehmen.

    Der neue Teaser-Trailer deutet an, dass genau das passiert, was in solchen Fällen passiert: Der komatöse Pius XIII erwacht zur Überraschung der Mediziner … 

    Teaser-Trailer zu „The New Pope“

    Der neue Trailer lässt kaum ein gutes Haar am neuen Führer der Katholiken – und die meisten seiner Sünden gesteht er selbst ein.

    „The New Pope“ ist eine Zusammenarbeit von Sky, HBO und dem französischen Canal+.

    Weitere Rollen neben Law und Malkovich haben Sharon Stone, Ulrich Thomsen, Silvio Orlando, Javier Cámara, Cécile De France, Ludivine Sagnier, J. David Hinze, Mark Ivanir, Maurizio Lombardi, Antonio Petrocelli, Henry Goodman und Massimo Ghini sowie Schockrocker Marilyn Manson.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen